Investor Relations

Fragen & Antworten

Antworten zum Salzgitter Konzern

1. In welchen Bereichen ist der Salzgitter Konzern tätig?

Unter dem Dach der Managementholding operieren die fünf Geschäftsbereiche Flachstahl, Grobblech/Profile, Handel, Mannesmann und Technologie.

2. Wie viele Beschäftigte hat der Salzgitter Konzern?

Der Salzgitter-Konzern beschäftigt rund 25.000 Mitarbeiter.

3. Was sind die wichtigsten Produkte und Dienstleistungen?

Geschäftsbereich Flachstahl:
Warmbreitband, Kaltfeinblech, elektrolytisch verzinktes, feuerverzinktes und organisch beschichtetes Blech, Tailored Blanks, Bauelemente für Hallenkonstruktionen und Stahl-Service-Center

Geschäftsbereich Grobblech/Profile:
Grobblech, mittlere und schwere Träger

Geschäftsbereich Handel:
Globale Präsenz über zwei Distributionskanäle: lagerhaltender Handel und internationaler Streckenhandel

Geschäftsbereich Mannesmann:
Groß- bzw. Pipelinerohre, mittlere Leitungsrohre, kaltgefertigte Rohre, Präzisrohre und Edelstahlrohre

Geschäftsbereich Technologie:
Abfüll-und Verpackungsanlagen für den Food und Non-Food-Bereich, Spritzgießmaschinen sowie Anlagen für die Direktbesohlung von Schuhen

Sonstiges/Konsolidierung:
Konzentration des Konzern-Know-Hows z. B in den Bereichen Logistik, Telekommunikation, Datenverarbeitung, Maschinenbau, hydrogeformte Produkte sowie Engineering

4. Was sind die wichtigsten Märkte?

Die Stahlgesellschaften setzen ihre Produkte überwiegend in Deutschland und Europa ab. Die Geschäftsbereiche Mannesmann, Handel und Technologie agieren auf dem Weltmarkt.

5. Welchen Einfluss haben Wechselkursänderungen des US$?

In den Geschäftsbereichen werden Rohstoffe auf Dollar-Basis eingekauft. Ein starker Euro begünstigt den Einkauf z. B. von Erzen und Kohle. Die Geschäftsbereiche setzen zudem einen bestimmten Teil ihrer Produkte in Dollar-Märkten ab. Auf der Absatzseite erschwert eine starke Euro-Währung den Wettbewerb mit außereuropäischen Anbietern. Soweit sinnvoll und möglich wird eine Währungssicherung betrieben. Dennoch können Wechselkursveränderungen das Konzernergebnis beeinflussen.

6. Welche Bedeutung misst der Salzgitter Konzern dem Umweltschutz bei?

Die Salzgitter AG misst dem Schutz der Umwelt einen hohen Stellenwert bei und investiert erhebliche Mittel. In allen Geschäftsbereichen wird eine Zertifizierung des Umweltmanagementsystems nach DIN EN ISO 14001 angestrebt. Zu den Umweltschutzmaßnahmen zählen zum einen die Reduzierung von Emissionen und zum anderen die Optimierung der Wiederverwertung von Reststoffen.

7. Welchen Stellenwert hat Forschung und Entwicklung für den Salzgitter Konzern?

Die Salzgitter AG versteht sich als Stahl- und Technologiekonzern und betrachtet die Innovationskraft als wesentlichen Wettbewerbsfaktor.

Gegenstand unserer Arbeit bei der Salzgitter Mannesmann Forschung GmbH ist die Entwicklung neuer Werkstoffgüten und -qualitäten sowie innovativer Material- und Produktanwendungen. Auf diese Weise können wir unseren Kunden neben einem breiten Produktportfolio zugleich auch eine umfassende Technologieberatung anbieten.

Flankiert werden diese Arbeiten durch Kooperationen mit Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen.

8. Welchen Zeitraum umfasst das Geschäftsjahr?

Das Geschäftsjahr sowohl des Einzelabschlusses der Aktiengesellschaft als auch des Konzernabschlusses ist mit dem Kalenderjahr identisch: 01.01. bis 31.12.

9. Nach welchen Rechnungslegungsvorschriften wird bilanziert?

Der Konzernabschluss wurde ab dem Geschäftsjahr 99/00 vom deutschen Handelsrecht (HGB) auf den internationalen Rechnungslegungsstandard IFRS umgestellt. Der Einzelabschluss der Aktiengesellschaft erfolgt weiterhin nach HGB.

10. Ist die Rohstoffversorgung der Salzgitter AG gesichert?

Die Salzgitter AG bezieht ihre Rohstoffe (Erz, Kokskohle, Legierungsmittel) weltweit. Dabei wird auf die Unabhängigkeit von einzelnen Lieferanten sowie auf eine möglichst große Übereinstimmung von Bezugs- und Absatzvertragsdauern geachtet. Der Geschäftsbereich Flachstahl ist dank der eigenen Kokerei nur in sehr geringen Mengen auf den Fremdbezug von Koks angewiesen.

Antworten zu Hauptversammlung und Dividende

1. Wann findet die nächste ordentliche Hauptversammlung statt?

Der Termin für die nächste ordentliche Hauptversammlung und weitere Finanzmarkt relevante Termine werde im Finanzkalender veröffentlicht.

2. Wie und wo kann sich der Aktionär zur Hauptversammlung anmelden?

Die Aktionäre erhalten die Einladung und Tagesordnung für die Hauptversammlung über ihre Depotbanken zugesandt. Über ein beigefügtes Bestellformular können Aktionäre für sich und/oder einen Vertreter Eintrittskarten bei der Depotbank anzufordern. Das Unternehmen kann für Aktionäre aus organisatorischen und rechtlichen Gründen keine Einladungen ausstellen.

3. Wann wird die Dividende ausgeschüttet?

Die Dividende wird am der Hauptversammlung folgenden Werktag ausgeschüttet.

Antworten zur Aktie der Salzgitter AG

1. Kann ich mir meine Aktien ausliefern lassen?

Nein, eine Auslieferung ist nicht möglich. Gemäß § 3 Nr. 3 unserer Satzung ist der Anspruch des Aktionärs auf Verbriefung der Aktien ausgeschlossen.

2. Wo wird die Aktie der Salzgitter AG gehandelt?

Die Aktie der Salzgitter AG wird im amtlichen Handel an den Börsen in Frankfurt am Main, XETRA, Hannover und im Freiverkehr an den übrigen deutschen Börsen (Bremen zur Zeit deaktiviert) notiert.

3. Wo kann ich die Aktie der Salzgitter AG erwerben?

Sie können die Salzgitter-Aktien über ihre Bank erwerben. Die deutsche Wertpapier-Kennnummer (WKN) lautet 620200. Die International Securities Identification Number (ISIN) lautet DE0006202005.

4. In welche Indices fließt die Aktie der Salzgitter AG ein?

Die Salzgitter AG wird in verschiedenen Börsenindices geführt (Stand Juni 2010):
Die Deutsche Börse bezieht nur diejenigen Unternehmen in ihre großen Börsenindices ein, die den verschärften Veröffentlichungspflichten des Prime Standard nachkommen. Die Rangfolge innerhalb der Indices orientiert sich zum einen an der Freefloat-Börsenkapitalisierung und dem Börsenumsatz. Die Salzgitter AG erfüllt die Bedingungen des Prime Standards und ist im MDAX, sowie in CDAX, HDAX, Prime All Share und anderen Indices notiert.

Informieren Sie sich online über den Zwischenbericht 1. Halbjahr 2016  Mehr

Aktie
Aktie der Salzgitter AG Mehr
Freundeskreis der Aktionäre

Informieren Sie sich über die Aktivitäten des Freundeskreises der Aktionäre der Salzgitter AG.