Jobs & Karriere

1. Wie kann ich studieren und gleichzeitig Geld verdienen?

Mit dem Dualen Studium können Sie an verschiedenen Standorten des Konzerns ein Studium mit ausgedehnten Praxisphasen im Betrieb kombinieren. In den meisten Fällen ist das Studium mit einer Ausbildung verbunden. Diese Ausbildung schließen Sie nach 2,5 bis 3 Jahren ab. Beim STUPRAX-Programm am Standort Salzgitter erhalten Sie eine Förderung von monatlich 900,- Euro. Nähere Informationen finden Sie im Bereich der Schüler.

2. Bietet die Salzgitter AG Praktika im Ausland an?

Die Gesellschaften am Standort in Salzgitter bieten keine Praktika im Ausland an. Bei anderen Tochtergesellschaften, z. B. aus dem Geschäftsbereich Technologie, sind Praktikumseinsätze im Ausland möglich. Informationen hierzu finden Sie auf den Seiten der jeweiligen Gesellschaft.

3. Werden Praktika bezahlt?

Ob und wie hoch eine Bezahlung eines Pratikums erfolgt, ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Zum einen richtet sich die Bezahlung nach der Dauer Ihres Praktikums, zum anderen ist Ihr Studienfortschritt (Bachelor- oder Masterstudium) von Bedeutung.

4. Wie viele Monate vor Praktikumsbeginn muss ich mich bei Ihnen bewerben?

Sie sollten sich spätestens drei Monate vor Ihrem gewünschten Praktikumsbeginn bei uns beworben haben.

5. Wie nutze ich das Onlinebewerbungsportal?

Für unsere Angebote am Standort Salzgitter können Sie sich mit Hilfe unseres Onlinebewerbungsportals bewerben. Wie dieses aussieht, sehen Sie auf unserer Folienvorschau.  

Folienvorschau (224 KB)

6. Unterstützen Sie mich bei der Wohnungssuche für die Zeit des Praktikums?

Bei der Suche nach einer passenden Unterkunft sind wir Ihnen gerne behilflich.

7. Erhalte ich als Werkstudent eine Bezahlung?

Ja. Die Höhe der Bezahlung richtet sich danach, ob Sie über eine abgeschlossene Ausbildung verfügen, ob Sie Berufserfahrung haben und in welchem Bereich Sie tätig werden.

8. Welche Bewerbungsunterlagen sind erforderlich?

Schon beim Anschreiben gibt es Anforderungen, die es zu berücksichtigen gilt: Stellen Sie sich vor, Sie führen ein Bewerbungsgespräch und erklären Ihrem Gegenüber, wieso Sie optimal für die ausgeschriebene Position geeignet sind. Wenn Sie Ihr Anschreiben unter diesen Aspekten verfassen, sind Sie auf der sicheren Seite - das heißt: 

  • Begründen Sie, warum Sie sich für die ausgeschriebene Position und für Salzgitter interessieren.
  • Zeigen Sie auf, weshalb Sie sich besonders dafür eignen.
  • Erläutern Sie, wenn Sie derzeit fest angestellt sind, warum Sie sich beruflich verändern wollen und nennen uns Ihren frühesten Eintrittstermin.
  • Überzeugen Sie uns mit guten Gründen, warum wir Sie zum Interview einladen sollten.

Neben dem Anschreiben ist für uns Ihr Lebenslauf ein ganz wichtiges Kriterium. Er sollte lückenlos sein und alle wichtigen Stationen Ihres schulischen und beruflichen Werdegangs aufführen. Eventuelle zeitliche Lücken sollten Sie kurz erläutern.

Um Ihre Unterlagen zu vervollständigen, fügen Sie bitte auch Zeugnisse, Praktikumsbescheinigungen etc. bei (Checkliste).

Wenn Sie sich per E-Mail bei uns bewerben möchten, achten Sie bitte auf die Größe der E-Mail (max 2 MB) und die Anzahl der mitgeschickten Dateien. Eine PDF Datei mit allen Unterlagen ist optimal, Worddokumente sind aber auch willkommen.

9. Ist das Stahlspiel für einen Spieleabend mit meinen Nachbarn geeignet?

Leider ist das Stahlspiel aktuell nicht verfügbar.

Das Stahlspiel ist vor allem zur Vertiefung von Vorlesungen, Seminaren, Übungen und Kursen im Bereich Metallurgie, Werkstoffkunde und -technik gedacht. Im privaten Gebrauch empfehlen wir es als Vorbereitung auf Prüfungen. Es ist als Gesellschaftsspiel nur für Personen geeignet, die über vertiefte Kenntnisse im Bereich Stahl verfügen.

10. Wie viele Spieler sollten mindestens/ höchstens am Stahlspiel beteiligt sein?

Leider ist das Stahlspiel aktuell nicht verfügbar.

Gedacht ist das Spiel für 2 bis 4 Spieler. Bei mehr Beteiligten kann auch eine Lerngruppe gegen die andere spielen.

11. Kann ich auf Hochschulkontaktmessen direkt meine Bewerbungsunterlagen abgeben?

Wir freuen uns über jede Besucherin und jeden Besucher auf einer Messe und nehmen dort auch gern Bewerbungsunterlagen entgegen. Idealerweise sollten Sie hierfür bereits ein firmenbezogenes Anschreiben verfasst haben.

12. Sie haben uns mit Ihren Unterlagen überzeugt und eine Einladung erhalten - was jetzt?

Betrachten Sie das Bewerbungsgespräch bitte im Sinne des Wortes als Gespräch. Trauen Sie sich, Fragen zu stellen und Informationen einzuholen. Machen Sie sich also im Vorfeld klar, was Sie von uns und der zu besetzenden Stelle erwarten. Wir möchten, dass Sie eine Entscheidung für uns auf eine gut fundierte Basis stellen. Genauso wie wir eine Entscheidung für Sie auch auf eine möglichst breite und stabile Basis stellen möchten.

In unserem Blog informieren wir Sie aktuell über die Themen Bewerbung, Berufseinstieg und Entwicklungs-
möglichkeiten. 
Blog

Bewerten Sie Online-Jobbörsen und sichern Sie sich damit die Gewinnchance für ein Wellness-Wochenende.

Schüler/innen in Salzgitter aufgepasst: Jetzt die eigene Zukunft in die Hand nehmen mit Step.Ing SZ !

Wir informieren über die Bandbreite der Ingenieurberufe und geben spannende Einblicke in den Alltag.

Unser YouTube-Channel – mehr als nur Videos! Erfahren Sie alles über Ausbildung, Karriere und Entwicklungschancen.