Praktisch_logo Am 16.09.2008 fand im Speisesaal der SZST Salzgitter Service und Technik GmbH ein PrakTisch der besonderen Art statt. Herr Grethe, Geschäftsführer der Salzgitter Flachstahl GmbH im Ressort Technik, war zu Gast und berichtete von seinem beruflichen Werdegang. Zudem konnten sich die Praktikanten, Diplomanden und Werkstudenten im anschließenden „Markt der Möglichkeiten“ über verschiedene Bereiche und Berufsmöglichkeiten im Salzgitter Konzern informieren.

Aber von Beginn an: Nachdem sich alle Teilnehmer gegen 15 Uhr eingefunden hatten, eröffnete Frau Wissel die Veranstaltung mit einer kurzen Begrüßungsrede. Daraufhin übernahm dann auch schon Herr Grethe das Wort und schilderte seine Entwicklung von den beruflichen Anfängen bis hin zu seiner gegenwärtigen Position als technischer Geschäftsführer. Im Anschluss an seinen Vortrag hatten die Studenten die Chance, Fragen zu stellen, die sie interessierten. Von Interesse war dann natürlich unter anderem, wie die beruflichen Einstiegsmöglichkeiten für Absolventen bestimmter Studiengänge aussehen, aber auch weitere Details zum Lebenslauf von Herrn Grethe wurden erfragt. Man bekommt schließlich nicht jeden Tag die Möglichkeit, die berufliche Entwicklungsgeschichte einer Führungskraft persönlich zu hören, die sich dann noch die Zeit nimmt, Fragen zu beantworten – dass nicht nur ich das so sehe, lässt sich an der Teilnehmerzahl erkennen: Anfangs wurde mit etwas über 30 Praktikanten gerechnet, erschienen sind letztendlich sogar mehr als 60!

Nach ungefähr einer Stunde endete dieser Teil der Veranstaltung. Bevor der nächsten Teil folgte, wurde allerdings erst das Buffet eröffnet, an dem die Anwesenden ausreichend mit warmen und kalten Getränken und belegten Brötchen versorgt wurden (zum Glück haben Essen und Getränke angesichts der höheren Teilnehmerzahl gereicht).

Gut gestärkt konnten sich die Praktikanten im nun folgenden „Markt der Möglichkeiten“ über diverse Bereiche der Salzgitter AG informieren. Dazu gehörten die Bereiche Personal, Forschung, Marketing und Produktion. Die Atmosphäre hatte etwas Messe-artiges an sich, da an den einzelnen „Ständen“ jeweils einige Personen aus den jeweiligen Bereichen bereit standen, um Auskünfte zu geben. Davon abgesehen war es den Praktikanten aber auch möglich, sich untereinander auszutauschen und über ihre Erfahrungen im Salzgitter Konzern miteinander zu reden.

Insgesamt war es eine schöne, informative Veranstaltung, die allen Teilnehmern sichtlich Spaß bereitet hat. Von den Praktikanten gab es ein positives Feedback, wobei vor allem die sehr lockere Art und der flüssige Erzählstil von Herrn Grethe positiv überrascht haben. (Autor: Marc Pella)

Schreib einen Kommentar