BONA Marktplatz Gut 500 Schülerinnen und Schüler der 14 allgemeinbildenden Schulen Salzgitters besuchten im Rahmen des BONA Salzgitter- Prozesses den 1. Marktplatz der Möglichkeiten. Sie haben sich gezielt über gewerblich-technische Ausbildungsberufsbilder und naturwissenschaftliche Studiengänge informiert, die die „Großen Fünf“ Salzgitters – Alstom Transport Deutschland GmbH, MAN Nutzfahrzeuge AG, Robert Bosch Elektronik GmbH, Salzgitter AG und Volkswagen AG – anbieten.

Der Marktplatz der Möglichkeiten findet zukünftig einmal jährlich, abwechselnd auf einem Werksgelände der Salzgitteraner Großen Fünf, statt. Den Anfang machte der Volkswagen Standort Salzgitter am 08. und 09. März 2010.

Azubis der fünf Unternehmen informierten an drei Ständen zu Ausbildungsberufsbildern aus dem Bereich Elektrotechnik, Mechanik und Mechatronik sowie an einem Stand zum Studium im Praxisverbund. Zusätzlich wurden konkrete Ausbildungsberufe der Big Five vorgestellt, inkl. Fristen und Eingangsvoraussetzungen. Neugierige Schüler und engagierte Azubis mit viel Spaß am Informieren über ihren „Beruf“ machten den Marktplatz der Möglichkeiten zu einer gelungenen Veranstaltung.

Für unsere Azubis und Stupraxe (Studierende im Praxisverbund) war es eine interessante Abwechslung im Ausbildungsalltag. Außerdem gab es auch noch die Gelegenheit, in Gesprächen mit Auszubildenden von VW oder Bosch einen Blick über den Tellerrand zu werfen.

(Autor: Toni Hanuschik, Gruppenleiter Metalltechnik)