Spaetherbst Bei Wikipedia steht unter dem Stichwort Känguru die nette Geschichte, dass dem britischen Seefahrer James Cook auf seine auf Englisch gestellte Frage „Was ist das für ein Tier?“ “Känguru” geantwortet wurde. Das bedeutet in dieser Aboriginesprache nämlich „Ich verstehe nicht“. Leider soll diese Geschichte nicht wahr sein, wie der Linguisten John B. Haviland herausfand (Quelle: Wikipedia).

Australien wird uns die kommenden Monate hier im Blog weiter beschäftigen. Denn nächste Woche beginnt ein Student bei uns sein Praktikum im Rahmen unseres Australienstipendiums. Das beinhaltet zunächst einen Monat der vorbereitenden Untersuchungen bei der Salzgitter Mannesmann Forschung. Danach geht es für fünf Monate nach Australien an die Monash University in Melbourne, um in den Laboren vor Ort und mit entsprechender Betreuung konkrete Forschungsergebnisse zu erzielen. Neben der Arbeit wird auch ausreichend Gelegenheit bestehen, sich mit den Kängurus und evtl. der Aboriginesprache auseinanderzusetzen. Ein Wort können wir ja schon. Ich bin gespannt auf die Berichte und auf die Fotos vom Sommer in Australien.

Für alle, die sich hier im Winter warm halten wollen, kann ich ein Praktikum oder einen Arbeitsplatz bei uns im Werk empfehlen. Am kuscheligsten empfinde ich es bei den Besuchertouren nicht am Hochofen (dort habe ich schon gefroren), sondern im Warmwalzwerk. Lesen Sie selber, wie Studenten der Uni Magdeburg dies erlebt haben. Die Links zu den offenen Stellen und den Angeboten für Studierende finden Sie hier im Blog oben links. (Autor: Markus Rottwinkel)

Schreib einen Kommentar