Gestern bildete die Firmenkontaktmesse in Magdeburg für das Wintersemester den Beginn unserer Aktivitäten an Hochschulen und auf Fachmessen. Im aktuellen Semester werden wir u.a. noch an den Unis in Dortmund, Braunschweig, Aachen und Freiberg sein. Der Terminkalender mit den Details wartet auf Ihren Besuch.

Erstkontakt auf der Messe
Im Gespräch mit den Besuchern werden wir versuchen, alle offenen Fragen rund um Praktika, Abschlussarbeiten oder Berufseinstieg zu beantworten. Natürlich freut es uns, wenn wir auf der Messe auf gut vorbereitete Studenten treffen. Es macht aber auch gar nichts, wenn Sie sich ganz spontan und neugierig für einen Besuch an unserem Stand entscheiden und fragen: “Salzgitter – was machen Sie eigentlich?” Daraus ergeben sich oft sehr interessante Gespräche mit vielen Aha-Erlebnissen. “Echt, als Mechatroniker habe ich auch Chancen bei Ihnen?” “Was, Sie haben fast 20.000 Mitarbeiter in Deutschland?”
Und wenn dann zwischen unseren Ingenieuren und den Besuchern Fachgespräche beginnen, denen ich als Personaler inhaltlich nicht mehr folgen kann, weil es um Austenitbildung oder Datenbankarchitekturen geht, dann lehne ich mich glücklich zurück, staune und lerne, was es in der großen bunten Arbeitswelt der Salzgitter AG immer noch Neues zu entdecken gibt.

Mit weniger Gewicht in den Herbst starten
Am 16. und 17 November geht es zwar nicht um die neuesten Diät-Tipps. Aber dennoch steht die Gewichtsreduktion im Fokus, wenn sich die Türen zum 4. Nano und Material Symposium Niedersachsen öffnen. Die Schwerpunkte des NMN Symposiums am 16. und 17. November in Salzgitter sind nämlich „Material- und Prozessinnovationen für den intelligenten Leichtbau“. Bevor diese Themen in Vorträgen und  einer Fachausstellung im Detail besprochen werden, besteht zunächst die Möglichkeit, sich am 16.11. durch Exkursionen zum Motorenwerk der Volkswagen AG oder zum Stahlwerk der Salzgitter AG auf das Thema einstimmen zu lassen. Am 17.11. folgen dann die Vorträge, die parallel in den Foren “Materialien”, “Leichtbau” und “Oberflächen” stattfinden.

Für die ersten 30 Studierenden, die auf Ihrer Anmeldung zusätzlich das Stichwort “Salzgitter AG” notieren, übernehmen wir die Teilnahmegebühr. Seien Sie also als Studentin oder Student unser Gast und freuen Sie sich auf interessante Einblicke in die Forschungsergebnisse aus Hochschulen, Forschungsinstituten und Industrie.

Schreib einen Kommentar