Jeder, der die IdeenExpo kennt, hat schon die IdeenExpo-Botschafter gesehen oder gehört. Sie sind stets im Zentrum des Geschehens, vertreten ihre Begeisterung für die IdeenExpo bei Presseterminen und finden sich als Mittelpunkt der Werbekampagne in Tageszeitungen, auf Plakaten, auf Flyern und im Internet. Seit Montag läuft die Suche nach den Botschaftern der IdeenExpo 2013.

Alle interessierte Jugendliche im Alter zwischen 16 und 19 Jahre können sich auf der Homepage der IdeenExpo registrieren und Stimmen für sich sammeln. Die zehn beliebtesten Mädchen und Jungen dürfen anschließend einer Jury zeigen, warum sie sich für Naturwissenschaften und Technik begeistern. Wer überzeugt, wird IdeenExpo-Botschafter.

Alle bisherigen Botschafter sind sich einig, dass ihr persönlicher Gewinn aus dieser Zeit nicht in Zahlen ausgedrückt werden kann. Als Botschafter trifft man viele interessante Menschen, kann wichtige Kontakte für die eigene Zukunft knüpfen und erhält Einblicke in die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit eines Großevents, die nicht jeder hat. Nach der IdeenExpo 2013 werden die beiden neuen Botschafter bei ihrem Einstieg ins Berufsleben mit jeweils 1.500 EUR unterstützt. Viel wichtiger ist aber, dass der Job jede Menge Spaß macht.

Das deutschlandweit einmalige Event begeisterte 2011 über 310.000 Besucher für Naturwissenschaften und Technik. Und diese Begeisterung ergriff nicht nur die Besucher, sondern auch unsere Kollegen, die vor Ort Exponate erklärt und Mitmachstationen betreut haben (Rückblick).

Die vierte IdeenExpo findet im nächsten Jahr vom 24. August bis zum 1. September auf dem Messegelände in Hannover statt. Reservieren Sie sich diese Zeit für den Besuch der Veranstaltung. Es erwarten Sie Exponate, Bühnenshows, Workshops und ein spannendes Rahmenprogramm. Oder bewerben Sie sich als Botschafter/in, dann Sie von Anfang an mit dabei (Trailer zum Botschafter-Casting).

Schreib einen Kommentar