Es ist mittlerweile ein Klassiker des betrieblichen Lebens: 98 ehemalige Auszubildende feierten am 5. Februar ihre Abschlussprüfung 2013 in Salzgitter-Lebenstedt im Hotel am See. Getragen wurde die Veranstaltung wie in jedem Jahr von der SZST Salzgitter Service und Technik GmbH, dem zentralen Bildungsdienstleister unseres Konzerns. So empfingen die versammelten Jungfacharbeiter (beiderlei Geschlechts) unter den Augen der geladenen Gäste, darunter Herr Dirk Schulte, Geschäftsführer der SZST, sowie Dr. Florian Löbermann, Leiter Berufliche Bildung, ihre Urkunden.

Solche besonderen Tage leben ja weniger von weihevollen Reden als von dem, was die Ex-Azubis und ihre Stammmeister daraus machen. Tatsächlich meldeten sich viele der jungen Teilnehmer spontan zu Wort, um ihren Ausbildern in eigenen Worten zu danken. Ein junger Mann brachte es wie folgt auf den Punkt: „Wir haben während unserer Ausbildung den einen oder anderen Seiltanz probiert, und dabei sind wir auch schon mal abgestürzt. In solchen Momenten haben Sie uns Sicherheit gegeben und uns aufgefangen – wie Spider-Man!“

Wir hätten bei diesem Stahl-Event eher mit der Anwesenheit von Iron Man gerechnet, aber Spider-Man gereicht uns natürlich auch zur Ehre. Eine ehemalige Auszubildende wurde dann sogar mit ihrem eigenen Kurzfilm überrascht, in dem sie für den Beruf des Industriemechanikers wirbt.

Zu guter Letzt freut uns besonders, dass unter den verabschiedeten Industriemechanikern, Zerspanungsmechanikern, Elektronikern für Automatisierungstechnik und Industriekaufleuten acht für besondere IHK-Leistungen ausgezeichnet wurden.

Glückauf aus Salzgitter!

Schreib einen Kommentar