Am 5. und 6. März fand in der Sporthalle Amselstieg die BONA SZ Ausbildungsmesse statt. Dort informierten mehr als 60 Aussteller die Schülerinnen und Schüler zu ihren Ausbildungsmöglichkeiten in der Region, und zwar quer über alle Berufszweige hinweg.

Die „BIG 5“ aus Salzgitter (Salzgitter AG, Volkswagen AG, Alstom Transport Deutschland GmbH, MAN Truck & Bus AG, Robert Bosch Elektronik GmbH) hatten sich zusammengetan und waren mit einem Gemeinschaftsstand vor Ort.

Parallel zur Ausbildungsmesse fand der Marktplatz der Möglichkeiten statt. Gastgeberin war dieses Jahr die Robert Bosch Elektronik GmbH. Viele Schüler nutzten die Möglichkeit, mit Busshuttles von der Ausbildungsmesse zum Marktplatz der Möglichkeiten zu gelangen.

Vor Ort luden 16 verschiedenen „Lernstationen“ dazu ein, sich hautnah von Auszubildenden der „BIG 5“ zeigen zu lassen, welche praktischen Tätigkeiten die verschiedenen Ausbildungsberufe beinhalten. Und dabei ging es nicht nur um die allgemein bekannten Berufe wie Industriemechaniker (w/m), sondern auch um solche Berufe wie Werkstoffprüfer (w/m) oder Elektroniker (w/m) für Automatisierungstechnik. “Einfach mal ausprobieren”, hieß es dann also. Und nebenbei war auch noch Zeit für Gespräche über den beruflichen Alltag, die Theorieausbildung oder sogar über ein Duales Studium, eine Kombination von Ausbildung und Studium.

Es fand also ein reger Austausch statt zwischen Azubis und Studierenden im Praxisverbund auf der einen Seite und neugierigen Schülerinnen und Schülern auf der anderen Seite.  Das ist Berufsorientierung zum Greifen nah.

Schreib einen Kommentar