Zugegeben: Unser „Markt der Möglichkeiten“ bietet nicht die Bandbreite an Aktionen wie der Hamburger Fischmarkt. Dafür braucht man aber auch keine Angst zu haben, von gierigen Raubmöwen um das Brötchen in der Hand gebracht zu werden. Vielmehr bot sich unseren Praktikanten am Standort Salzgitter in der letzten Woche beim „Markt der Möglichkeiten“ die Gelegenheit, Informationen zum Berufseinstieg und zur Arbeitswelt bei der Salzgitter AG zu erlangen.

Und das Ganze quasi als Sonderaktion im Kombipack: Eine Frage, ein interessierter Blick genügte, um von Unternehmensvertretern der Salzgitter AG Auskunft zum Thema „Karriere und Beruf“ zu bekommen. An Ständen der Personalabteilung des Konzerns, der Peiner Träger GmbH, der Salzgitter Mannesmann Forschung sowie der Salzgitter Flachstahl GmbH kamen die Praktikanten mit Ingenieuren, Personalreferenten und Forschern ins Gespräch. „Welchen Herausforderungen steht man als Betriebsingenieur gegenüber?“ , „Wie läuft das Trainee-Programm ab?“  und „Wie sieht der Alltag eines Forschers aus?“ waren nur einige der gestellten Fragen.

Eindrücke aus erster Hand vermittelte zudem Frau Dr. Tatjana Mirkovic, Leiterin des Hochofen B der Salzgitter Flachstahl GmbH. Mit ihrem Vortrag zum eigenen Werdegang gab sie den Zuhörern einen Einblick in ihren Lebenslauf und ihre Tätigkeit am Hochofen. „Hut ab“, mag vielen Praktikanten durch den Kopf gegangen sein, bedenkt man, dass Frau Dr. Mirkovic innerhalb der letzten  Jahre promoviert, Deutsch gelernt und zwei Kinder bekommen hat – und nach dem Einstieg als Trainee bei der Salzgitter Flachstahl GmbH über verschiedene Stationen Leiterin des Hochofens B geworden ist. Im Hinblick auf das Thema „Berufseinstieg und Karriere“ machte Frau Dr. Mirkovic deutlich, was maßgeblich zum Erfolg beiträgt: Interesse für das eigene Fachgebiet und Leidenschaft für den Beruf. Und wie kann man seine Begeisterung für den Beruf besser zum Ausdruck bringen als Frau Dr. Mirkovic mit den Worten „Ich freue mich, nach 3 Wochen Urlaub wieder am Hochofen zu sein“?

Wenn auch Sie auf der Suche nach Ihrem Traumjob sind, nutzen Sie die Chance, uns auf einem unserer Messe-Auftritte anzusprechen und unsere Stellenangebote im Auge zu behalten. Für Praktikanten der Salzgitter AG besteht außerdem die Chance beim nächsten „Markt der Möglichkeiten“ im Herbst 2013 auf Tuchfühlung mit Mitarbeitern des Konzerns zu gehen. Garantiert ohne Raubmöwen-Angriff!

Schreib einen Kommentar