Am Donnerstag, den 23.5.2013, warteten schon einige Schülergruppen vor der Stadthalle in Braunschweig, obwohl die Hauptversammlung erst in gut eineinhalb Stunden anfangen sollte. Und was machen eigentlich Schüler auf einer Veranstaltung für Aktionäre? Sind sie etwa unter die Shareholder gegangen? Aber nein, diese Schüler nutzen das Angebot der SZST Salzgitter Service und Technik GmbH, einen Einblick in die Welt einer Aktiengesellschaft zu erhalten. Unter größten Sicherheitsvorkehrungen gingen  etwa 60 Schülerinnen und Schüler von Realschulen, Gymnasien und Berufsschulen bereits eine Stunde vor dem offiziellen Beginn zu einem separaten Vortrag zum Thema Salzgitter Konzern und Hauptversammlung. Nach einer kurzen Begrüßung durch Frau Wissel, Leiterin des Supports der Beruflichen Bildung, stieg Herr Lesemann, Senior Referent Investor Relations, mit seiner Präsentation ein. Im ersten Teil bot diese einen breiten Überblick zur Historie, den einzelnen Gesellschaften und deren Produkten und Umsätzen. Im zweiten Schritt ging es um die „Hauptversammlung“ an sich. Wie viele Aktionäre hat die Salzgitter AG und wie sind diese verteilt? Welche Regeln müssen während der Hauptversammlung eingehalten werden und wie wird der Ablauf sein? „Redemanuskript und Abstimmungsergebnisse finden Sie noch heute auf unserer Homepage!“ erklärte Herr Lesemann am Ende der Präsentation, um die Schüler auf den Internetauftritt der Salzgitter AG als weiteren Kommunikationskanal hinzuweisen.

Danach bekamen die Schüler selber die Gelegenheit, noch offene Fragen zu stellen, die von „Was ist eine Dividende?“ bis zu „Welche Ausbildungsangebote haben Schüler im Unternehmen?“ reichten. Anschließend ging es dann gemeinsam in den großen Saal zur Hauptversammlung und damit in die Welt der Aktionäre.

Ein interessanter und seltener Einblick, den die Schüler an diesem Tag erhalten haben. Vielleicht nehmen sie an der nächsten Hauptversammlung bereits als Aktionäre teil. Nutzen auch Sie als Schüler die vielfältigen Angebote der SZST Salzgitter Service und Technik GmbH – ob Praktika oder Ausbildung.

Schreib einen Kommentar