tectoyouWir, Melissa und Monique, sind angehende Elektronikerinnen für Automatisierungstechnik bei der Salzgitter Flachstahl GmbH und gerade im 2. Ausbildungsjahr. Das bedeutet, dass wir zurzeit in verschiedenen Lehrgängen in unserer Ausbildungswerkstatt das notwendige Fachwissen für unseren späteren Beruf erlernen.

Es gibt aber auch noch andere interessante Dinge, die wir darüber hinaus machen. Die Salzgitter AG unterstützt viele Initiativen und Projekte, in denen jungen Menschen Faszination für Technik näher gebracht werden soll.

Zum Beispiel ermöglichen wir unseren Partnerschulen im Rahmen der Tec2You einen Besuch auf der Hannover Messe. Insgesamt sechs unserer Azubis, darunter auch wir, haben an drei Tagen die Schüler und Lehrer auf der Messe begleitet und ergänzend zu den Führungen bei Fragen rund um unsere Ausbildungsberufe Rede und Antwort gestanden.

Für uns Azubis waren die Messebesuche ebenso interessant. Dadurch, dass wir durch unsere Ausbildung nun schon einiges an Wissen in den jeweiligen Gebieten erworben hatten, haben wir die Messe mit ganz anderen Augen gesehen. Waren wir früher als Schüler „einfach“ nur begeistert von der Technik, so haben wir jetzt einen genaueren und tieferen Einblick.

Die Schüler waren ebenso begeistert wie wir, und alle Schulen wollen gerne nächstes Jahr wieder mitmachen. Unser Dank gilt hier vor allem auch den jungen Scouts der Tec2You, die sehr schöne Messetouren für uns zusammengestellt haben.

In der folgenden Woche ging es dann gleich weiter: Der diesjährige Girls’Day stand an!

150 Mädchen im Alter von 11 bis 15 haben die Salzgitter Flachstahl besucht. Sechs unserer Azubikolleginnen und wir unterstützten tatkräftig die Durchführung. Die Mädchen besichtigten neben verschiedenen Betriebsteilen auch unsere Ausbildungswerkstatt. Dort bekamen sie durch uns einen Einblick in den Ablauf und die Inhalte unserer Ausbildung und konnten sich an kleineren Projekten, wie z.B. dem Regenbogenlicht, praktisch ausprobieren.

Ein großes gemeinsames Mittagessen mit allen Mädchen und Organisatoren rundete die Sache ab.

Uns haben beide Aktionen sehr viel Spaß gemacht und es freut uns immer wieder, wenn wir als Auszubildende unseren Teil dazu beitragen können, junge Menschen für unsere Berufe und unser Unternehmen zu begeistern.

Glückauf!

Melissa Schemer und Monique Froböse