Weihnachtsgruß 2015

Die Weihnachtsfeiertage stehen vor der Tür und somit auch alle anstehenden Vorbereitungen für das Fest. Wenigstens ein bisschen Aufregung gehört dabei ja auch dazu. Ob es die letzten Einkäufe für das Festessen sind oder noch nicht besorgte Geschenke, da kann man schnell ein bisschen in Stress geraten.

Damit Zeit und Ruhe in der Vorweihnachtszeit aber nicht zu knapp werden, können Sie Ihre Weihnachtsgrüße jetzt gemütlich von zu Hause aus verschicken. Probieren Sie die E-Cards der Salzgitter AG aus: Vielleicht bei einer Tasse Tee können Sie an Ihrem Computer erst einen Schneemann dekorieren oder mit weihnachtlichem Zauber Geschenke verschwinden lassen und dann einen Gruß an Ihre Freunde oder Familie schreiben und diesen danach bequem als hübsch verpackte E-Mail verschicken.

Auch wenn Ihnen das Vorhaben Weihnachtspost erst am 23.12. wieder einfällt, schaffen es Ihre Grüße mit den E-Cards der Salzgitter AG noch pünktlich beim Empfänger anzukommen – egal ob sie Ihre Tante zweiten Grades in Nordfriesland oder Ihren alten Geschäftsfreund in den bayrischen Alpen erreichen wollen.

ecards_201770

So einfach geht es: Folgen Sie diesem Link zu den Weihnachtskarten, wählen Sie Ihr favorisiertes Motiv aus, verfassen Sie Ihre persönlichen Grüße und geben Sie die E-Mailadresse des Empfängers an. Keine Wartezeit, kein Porto, kein Stress. In diesem Sinne: ein frohes Weihnachtsfest und ein besinnliches Glück auf!

Kommentare

  1. Carl

    Ist auf jeden Fall auch eine sehr charmante Idee. Aktuell bestelle ich jedes Jahr in einem Onlineshop: http://www.briefbogen.de/Weihnachtskarten:::2.html Bin auch der Meinung, dass eine gedruckte Karte viel mehr her macht, als eine E-Karte. Allerdings kann man dies ja je nach Kunde regulieren ;)

    Am Ende ist es wichtig, an seine Kunden gedacht zu haben!

  2. David Braun

    Tolle Idee. Schade, dass ich es erst jetzt gefunden habe. Ich schicke jedes Jahr meinen Kunden Weinachtsgrüße.

Schreib einen Kommentar