Im September 2015 haben wir die Ausbildung zum „Elektroniker für Automatisierungstechnik“ bei der Salzgitter Flachstahl GmbH begonnen. „Wir“ das sind Osman Tosuner, Juri Wilhelm und Sven Ekwinski.

Hüttendurchlauf 2015 1Gleich am Anfang unserer Ausbildung durften wir bereits ein Highlight erleben: Wir nahmen zusammen mit den anderen neuen Auszubildenden am „Hüttendurchlauf“ teil. In der Stahlbranche wird ein Werk auch liebevoll „Hütte“ genannt, sodass wir im Grunde über mehrere Wochen in verschiedenen Bereichen im Werk einen umfassenden Einblick in die Produktion von Stahl erhalten konnten. Das war wirklich beeindruckend und spannend!

Der „Hüttendurchlauf“ war in mehrere Abschnitte aufgeteilt: Um einen grundsätzlichen Einblick über die Produktionsabläufe bei der Stahlherstellung zu erlangen, haben wir an Werksführungen an den Standorten Ilsenburg, Peine und Salzgitter teilgenommen. Danach wurde unser Jahrgang in Gruppen aufgeteilt, welche sich mit jeweils einem Produktionsschritt intensiv auseinandergesetzt haben. Wir befassten uns mit dem „Hochofen“ (Osman T.), der „Stranggießanlage“ (Juri W.) und der „Bandbeschichtung“ (Sven E.). Während der halbtägigen Führung in den einzelnen Gruppen holten wir bei Mitarbeitern der einzelnen Bereiche Informationen über unseren Produktionsschritt ein. In der Ausbildungswerkstatt hatten wir im Anschluss die Möglichkeit, unser Modell und unsere Ausarbeitung für die spätere Präsentation auf die Beine zu stellen. Mit Hilfe von bereitgestellten Materialien wie Pappe, Kleber und Stiften bastelten wir Modelle vom Hochofen, der Stranggießanlage und der Bandbeschichtung. Dabei haben uns unsere Ausbildungsmeister intensiv unterstützt.

Hüttendurchlauf 2015 2Dann war endlich der Tag der Präsentation gekommen. Neben den Auszubildenden waren auch Betriebsleiter und Vertreter der Salzgitter AG, Kunden sowie unsere Familien eingeladen. Zu unserer Aufgabe als Guide gehörte es, die Teilnehmer der Veranstaltung zu empfangen und diese auf dem Rundgang durch die Ausstellung zu begleiten.

Insgesamt hat uns der „Hüttendurchlauf“ viel Spaß gemacht. Wir erhielten nicht nur einen umfassenden Einblick über die einzelnen Arbeitsschritte der Stahlproduktion, sondern konnten auch unser Teamwork stärken. Und darauf kommt es an!

Osman Tosuner, Elektroniker für Automatisierungstechnik im 1. Lehrjahr
Juri Wilhelm, Elektroniker für Automatisierungstechnik im 1. Lehrjahr
Sven Ekwinski, Elektroniker für Automatisierungstechnik im 1. Lehrjahr

Schreib einen Kommentar