RöhrenlaufAm Samstag, den 11.06., fand bei den Mülheimer Röhren-Gesellschaften der Salzgitter Gruppe (Mannesmannröhren-Werke GmbH, Europipe GmbH, Salzgitter Mannesmann Grobblech GmbH) und der Vallourec Deutschland GmbH der inzwischen 9. Röhrenlauf statt. 160 Mitarbeiter inklusive deren Begleitungen waren diesmal dabei.

Bei strahlendem Sonnenschein ging es quer über das Werksgelände, wobei die kleine Runde 3,3 km und die große Runde 7,2 km lang waren. Einige Teilnehmer ließen es sich nicht nehmen, beide Runden zu absolvieren. Da kann man sich schon mal einen Sonnenbrand holen, was ich dann auch tat.

Egal ob Joggen, Walken oder Nordic Walking – allein die Bewegung zählte, Zeiten wurden nicht gestoppt. Georgios Arwanitidis, Arbeitsdirektor der Mannesmannröhren-Werke GmbH, erläuterte, was den Röhrenlauf so besonders macht: „Ganz im Sinne der Gesundheitsförderung steht nicht der Wettkampf im Vordergrund, sondern es gilt das Motto: Mitmachen ist alles.“ Also nicht der Schnellste gewinnt, sondern das Los entscheidet. Zu gewinnen gab es diesmal ein iPad Pro. Das verloste der Mülheimer Oberbürgermeister Ulrich Scholten – ein alter Bekannter aus seiner Zeit als Personalleiter der Salzgitter Mannesmann Grobblech GmbH.

Ein Herzliches Dankeschön geht an dieser Stelle an alle, die bei der Organisation mitgeholfen haben. Ich freue mich schon auf unser Teamwork zur Vorbereitung unseres nächsten Laufs, unserem 10-jährigen Jubiläum.