Sommerzeit – Reisezeit. Was läge näher, als das Entdecken der schönsten Weltgegenden mit der Besichtigung unserer vielseitigen Produkte zu verbinden?

Unsere bisherigen Beiträge unter dem Motto Join the Joyride haben eindrucksvoll gezeigt: Eine Reise in die Welt von Stahl und Technologie lohnt sich immer – wenn Sie diesen Sommer also noch nichts vorhaben, hier ein paar Tipps.

Wir starten in Frankreich, immer einen Ausflug wert! Die Saône kennen Sie vielleicht noch nicht, aber von Voisines an der Marnes bis Etrez im südlichen Burgund verläuft ihr malerisches Tal. Im Projekt “Artère du Val de Saône”  entstand eine 188 km lange Erdgasleitung, geliefert von der Salzgitter-Tochter Salzgitter Mannesmann Großrohr GmbH (SMGR). Die Gegend bietet sich übrigens ideal für Bootstouren an. Vacances-fluviales-sur-la-Saone-a-Ray-sur-Saone

Stichwort Gas-Pipeline: Die Europäische Gasanbindungsleitung (EUGAL) ist in Planung und als Lieferant dabei: die EUROPIPE GmbH, zu 50% eine Salzgitter-Tochter. Sie soll Lubmin bei Greifswald mit Tschechien verbinden und 485 km durch Deutschland führen. Zugegeben, 2017 gibt es dort noch nicht viel von uns zu sehen, doch die Wanderer und Radfahrer unter Ihnen können sich zwischen Ostsee und Sachsen schon mal wunderbar einstimmen.

In die Türkei: Der Abant Gölü, auch bekannt als Abant-See, ist idyllisch in einen Naturpark eingebettet, umgeben von Bergen, Kiefern und Fichten: Der türkische See liegt zwischen Bosporus und der Hauptstadt Ankara. Sein Quellwasser zeichnet sich durch eine hervorragende Qualität aus: mild im Geschmack, mit einer hohen Reinheit und gleichzeitig sehr geringem Natriumgehalt. Seit 2008 vertreibt das türkische Unternehmen Abant Su, das zur Kaya Holding gehört, dieses Quellwasser sehr erfolgreich unter der Marke Abant. Um mittel- bis langfristig zu den Top-drei-Anbietern in der Türkei und im Mittleren Osten zu gehören, baut das Unternehmen seine Produktion kontinuierlich aus. Bereits 2015 eröffnete es seinen zweiten Standort in Gölcük am Marmara-Meer östlich von Istanbul. Nun hat KHS für das Unternehmen erstmals eine Linie für stilles Wasser geliefert. Wenn Sie am Abant-See Forelle speisen und sich ein Wasser gönnen, wissen Sie: Auch hier waren Salzgitter-Produkte im Spiel.

In diesem Sinne: Bleiben Sie eisern und Glückauf!

Hier lesen Sie weiter:

Join the Joyride: Stahl auf Reisen

Join the Joyride – Teil 2: Technik auf Reisen

Join the Joyride – Teil 3: Produkte-Sightseeing

Join the Joyride – Teil 4: Urlaubsgrüße aus dem Stahlwerk

Join the Joyride – Teil 5: Dem Stahl auf der Spur

Join the Joyride – Teil 6: Der Nachhaltigkeit auf der Spur

Kommentare

  1. Frank Gießelmann

    Hallo Herr Lazic,
    danke für das freundliche Feedback und viel Spaß bei der Lektüre!
    Beste Grüße!
    F. Gießelmann

  2. Sladjan Lazic

    Hallo Herr Gießelmann,

    vielen Dank für den tollen Artikel.

    Zugegeben, bisher habe ich mich nicht sehr viel mit Ihrem Unternehmen beschäftigt, jedoch erweckt Ihr Blog Interesse. Werde mich ausführlicher hier einlesen.

    Viele Grüße
    Sladjan Lazic

Schreib einen Kommentar