2014 hat sich die Salzgitter AG ein neues Leitbild gegeben: YOUNITED. Unser Anspruch an unser Leitbild war dabei von Beginn an:

1. Es soll alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Konzerns erreichen.

2. Die YOUNITED zugrundeliegenden sechs Werte (Innovation, Nachhaltigkeit, Fairness und partnerschaftliches Miteinander, Zuverlässigkeit, Kundenorientierung und konzernweite Zusammenarbeit) müssen konzernweit lebendig werden.

Doch wie lässt sich das anstellen? Wie jeder größere Konzern ist auch die Salzgitter AG vielfältig aufgestellt, national und international, Stahl, Handel und Maschinenbau, Unternehmen mit 6000 und solche mit 60 Mitarbeitern  - all das macht uns aus.

Gleichzeitig hat auch das Leitbild mit seinen sechs Werten sechs Facetten, die alle gleich wichtig sind. Unsere Idee dazu war, reihum jedes Jahr einen Wert zum Wert des Jahres zu machen. Das heißt konkret, dass wir in jedem Jahr eine Initiative starten, die allen Mitarbeitern die Möglichkeit gibt, sich zu beteiligen und sich aktiv mit ihren Nr 1Werten auseinanderzusetzen.

2014/2015 startete der Ideenwettbewerb “Meine Idee” zum Wert Innovation, in dem sich jeder einbringen konnte. Die sechs besten Ideen wurde feierlich auf dem alljährlichen Konzernforum prämiert. Darauf ging es mit Nachhaltigkeit weiter. Unter dem Leitmotto “Verschwendung vermeiden” suchte die Initiative WERTESchöpfer nach Chancen für mehr Effizienz und Ressourcenschonung. Eben aus so wenig wie möglich soviel wie möglich machen.

2016/ 2017 folgte Fairness und partnerschaftliches Miteinander (intern etwas scherzhaft FUPM genannt), ein gar nicht so einfacher Fall. „Fair und partnerschaftlich zusammenarbeiten tun wir doch nicht erst seit gestern! Das passiert im Konzern doch jeden Tag. Was dabei wichtig ist, wie es gelingt – das können doch die Kolleginnen und Kollegen am besten erklären.“ Diese Rückmeldung hörten wir so oder so ähnlich häufig.

Nr. 2Gesagt, getan. Wir ließen die Menschen aus dem Salzgitter Konzern in rund 1600 Geschichten berichten, wo und wie sie Fairness erleben. Und wir erfuhren, wie sich Mitarbeiter beruflich wie auch privat füreinander einsetzen. Daraus konnten wir für unsere Zusammenarbeit viel lernen.

Im Mai 2017 war es dann wieder soweit: Ein neuer Wert des Jahres wurde benannt. Kundenorientierung steht im laufenden Leitbild-Jahr im Mittelpunkt. Auch für diesen Wert haben wir uns viel vorgenommen – die Initiative “Klarer Kurs auf Kunde!” startet am 1. September mit einer Großgruppenveranstaltung in Hannover. Dazu möchten wir uns heute noch bedeckt halten - später an dieser Stelle mehr!

 

Einstweilen für Sie

Glückauf!

 

Kommentare

  1. Amalia B

    Vielen Dank für den Artikel. Ein Leitbild mit Werten ist auch im Stahlhandel wichtig. Nur so können alle an einem Strang ziehen.

Schreib einen Kommentar