Hannover MesseAm Montag, den 23.04.2018, ist es wieder so weit: wir fahren zur Hannover Messe. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und als Praktikantin des Personalmarketings bin ich besonders gespannt auf den Messeauftritt des Salzgitter-Konzerns und die Gäste, die uns an unserem Stand besuchen werden.

Doch was wird Sie in diesem Jahr erwarten? Unter dem Leitthema „Integrated Industry – Connect & Collaborate“ stehen Themen aus den Bereichen Industrie 4.0, erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit im Vordergrund.

Unsere Tochtergesellschaft KHS bietet Rundgänge durch komplexe Produktionsanlagen als Virtual Reality an. So haben Sie die Möglichkeit herauszufinden, wie es wirklich in unseren Produktionsanlagen aussieht oder Sie nehmen gleich an einem virtuellen Training teil. Mithilfe von 3D-Planungsdaten können die Anlagen sowohl in der Planungsphase als auch für Wartungs- und Reparaturarbeiten virtuell dargestellt werden. Im Arbeitsalltag führt dies zu enormen Kosten- und Zeiteinsparungen bei der Montage, Inbetriebnahme und im Service. Und mal ehrlich: Wer wollte nicht schon immer einmal mit einer VR-Brille in die digitale Welt eintauchen?

Als Erinnerung an den Besuch unseres Standes können Sie eine PET-Flasche mit Ihrem Gesicht in kürzester Zeit direkt vor Ort bedrucken lassen. Direct Print Powered by KHS ermöglicht eine individuelle Gestaltung von PET-Flaschen und eine flexible und einfache Anpassung von Grafiken und Dekorationen, und das ganz ohne Papier. Da hat man doch gleich wieder etwas für seinen ökologischen Fußabdruck getan.

Die Salzgitter Mannesmann Stahlhandel GmbH präsentiert ihr digitales Konzept e-World, wie z.B. die e-AUCTION, die die Möglichkeit bietet, Stahlprodukte zu ersteigern oder e-CONNECT, wobei die Warenwirtschaftssysteme des Salzgitter Mannesmann Handels und des Kunden zur Übermittlung von Daten verbunden werden können. Im e-SHOP können darüber hinaus ca. 5.000 verfügbare Produkte individuell konfiguriert werden.

SALCOSSie haben außerdem die Möglichkeit, mehr über das SALCOS-Projekt (SAlzgitter Low CO2 Steelmaking) mit seinem Ansatz zur CO2-Vermeidung zu erfahren. Hierbei werden innovative Verfahrenstechniken erforscht und erprobt, um die CO2-Emission bei der Stahlproduktion zu senken. Oder Sie lassen sich von einer sprechenden Flasche über das Trainee-Programm des Konzerns informieren. Wie das möglich ist? Finden Sie es heraus!

Gerne sprechen wir auch persönlich mit Ihnen über zukünftige Karrieremöglichkeiten und beantworten Ihnen alle Fragen rund um das Thema Karriere beim Salzgitter-Konzern.

Besuchen Sie uns vom 23.04. – 27.04.2018 in Halle 5, Stand E16, erleben Sie diese und weitere spannende Exponate und werden Sie aktiv bei unseren Mitmach-Stationen. Sie werden es sicher nicht bereuen. Wir freuen uns auf Sie!