Auszubildende zum Werkstoffprüfer - Start 2022 in Salzgitter (w/m/d)

Ausbildung

Wir suchen Dich

Fasziniert Dich der Umgang mit technischen Geräten? Kannst Du Dir kniffelige Aufgaben an kleinen Baustellen vorstellen? Dann bis Du bei uns genau richtig!

Deine Aufgaben

  • Proben herstellen und für die Prüfung präparieren
  • Werkstoffe und Bauteile prüfen und Ergebnisse bewerten
  • Messwerte und Prüfabläufe dokumentieren und protokollieren
  • Mechanisch-technologische Werkstoffeigenschaften ermitteln
  • Die Mikrostruktur von Werkstoffen metallografisch untersuchen
  • Werkstoffe zerstörungsfrei prüfen

Dein Profil

  • Realschulabschluss, Fachoberschulreife oder höher
  • Gute Mathematik-, Physik-, Chemie und Deutschkenntnisse
  • Verantwortungsbewusstsein, Teamgeist, Zuverlässigkeit und Engagement
  • Lernbereitschaft, Konzentrationsfähigkeit und technisches Verständnis
  • Handwerkliches Geschick und Freude am experimentellen Arbeiten
  • Kenntnisse in MS-Office (z. B. Excel, Outlook) wünschenswert

Unser Angebot

  • Eine vielseitige, interessante und praxisbezogene Ausbildung in einem international tätigen und zukunftsorientierten Unternehmen
  • Erfahrene und engagierte Ausbilder/innen und Ausbildungsbeauftragte, die Sie individuell in Ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung begleiten
  • Kollegiale Mitarbeit in interdisziplinären Teams aus Technikern und Ingenieuren
  • Gute Übernahmechancen nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung sowie vielfältige Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Eine moderne und mitarbeiterorientierte Firmenkultur mit familiärer Arbeitsatmosphäre
  • Attraktive Konditionen (z.B. 35-Stunden-Woche, 30 Tage Urlaub/Jahr, überdurchschnittliche Ausbildungsvergütung und Sozialleistungen wie Gesundheitsförderung und Sportangebote)
  • Einsatzort: Salzgitter ǀ Niedersachsen
  • Art der Ausbildung: Technische Ausbildung
  • Ausbildungsberuf: Werkstoffprüfer (w/m/d)
  • Erforderlicher Schulabschluss: Realschule
  • Ausbildungsbeginn: 01.09.22
  • Bewerbungsfrist: 30.06.22

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre. Eine Verkürzung der Ausbildungsdauer ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Das Praktische wird Dir bei uns beigebracht. Die Theorie wirst Du in der Berufsschule lernen und Dich u. a. mit Werkstoffkunde, Chemie, Mathe und Physik beschäftigen und Du wirst etwas Englisch brauchen.

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns auf Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen. Wir freuen uns darauf, Dich kennen zu lernen!

Werde Teil unseres Teams und bewirb Dich jetzt!

Die durchschnittliche Bewerbungsdauer beträgt weniger als 10 Minuten.

Tipp fürs Bewerbungsformular:
Laden Sie nach der Registrierung zuerst Ihren Lebenslauf hoch. Dann werden die Formularfelder vom System vorausgefüllt und Sie müssen nur noch kontrollieren und ggf. ergänzen.


Zurück zur Listenansicht Angebot als PDF herunterladen Auf Xing teilen Auf Twitter teilen Empfehlen

Ansprechpartner

Dr. Thomas Bissels

Personal
Salzgitter Mannesmann Forschung GmbH

T: +49 203 999-3126