Mitarbeiter für unsere Metallographie (w/m/d)

Berufseinstieg

In der Abteilung Werkstoffentwicklung optimieren wir Stähle, untersuchen Schadensfälle und verbessern diverse Produktionsprozesse. Die Mikrostruktur der Stähle dient dabei zum Verständnis der Produktanforderungen. Bei der Materialcharakterisierung setzen wir diverse Methoden der Metallographie und Elektronenmikroskopie gezielt für verschiedenste Fragestellungen ein.

Für unsere Abteilung Werkstoffentwicklung am Standort Duisburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Metallographen (w/m/d) oder Werkstoffprüfer (w/m/d) in Vollzeit (35h/Woche).

Ihre Aufgaben

  • Sie führen metallographische Untersuchungen inklusive Gefüge- und Fehlerbeurteilungen sowie Mikrohärtemessungen von der Probenpräparation bis zur Befunddokumentation durch
  • Sie koordinieren Ziele, Umfang und Termine der Untersuchungen mit den Auftraggebern und Kunden
  • Sie tragen zur Abwicklung von FuE-Projekten sowie Schadensanalysen bei

Ihr Profil

  • Sie haben Ihre Ausbildung zum Metallographen, Werkstoffprüfer oder eine vergleichbare Ausbildung erfolgreich abgeschlossen
  • Sie verfügen über eine mehrjährige Berufserfahrung in der metallographischen Präparation und lichtoptischen Bewertung metallischer Werkstoffe unter Anwendung entsprechender Normprüfverfahren
  • Sie besitzen fundierte Kenntnisse in der Werkstoffkunde von Stählen und Nichteisen-Metallen
  • Erfahrung in der Bearbeitung von Projekten und Schadensfällen sind von Vorteil
  • Sie haben eine systematische Arbeitsweise und sind teamorientiert
  • Sie können selbstständig und sicher Dokumente, Präsentationen und Berichte (Officeanwendungen) erstellen
  • Sie haben sehr gute Deutsch-  und gute Englischkenntnisse

Unser Angebot

  • Raum für selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in einem qualifizierten Team
  • Umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein qualifiziertes, kollegiales Umfeld
  • Ein adäquates Gehalt mit betrieblichen Sozialleistungen eines großen Konzerns
  • Einen attraktiven Standort im Duisburger Süden nahe Düsseldorf 
  • Einsatzort: Duisburg ǀ Nordrhein-Westfalen

Wenn Sie darin attraktive berufliche und persönliche Perspektiven sehen, senden Sie uns Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen zu. Ihre Bewerbung behandeln wir mit der gebotenen Diskretion. Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns auf Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen. Gerne stehen wir Ihnen auch vorab unter Tel. 0203 999 3126 zur Verfügung. Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen!

Die durchschnittliche Bewerbungsdauer beträgt weniger als 10 Minuten.

Tipp fürs Bewerbungsformular:
Laden Sie nach der Registrierung zuerst Ihren Lebenslauf hoch. Dann werden die Formularfelder vom System vorausgefüllt und Sie müssen nur noch kontrollieren und ggf. ergänzen.


Zurück zur Listenansicht Angebot als PDF herunterladen Auf Xing teilen Auf Twitter teilen Empfehlen

Ansprechpartner

Dr. Thomas Bissels

Personal
Salzgitter Mannesmann Forschung GmbH

T: +49 203 999-3126