Werkstoffingenieur oder Naturwissenschaftler (w/m/d) für die Phys. Metallkunde und Werkstoffanalytik

Professional

Als Teil des Konzerngroßprojekt SALCOS® (Salzgitter CO2-reduzierte Stahlherstellung) gestalten wir eine nachhaltige Zukunft der Stahlherstellung aktiv mit. Zur Verstärkung unseres Teams "Werkstoffcharakterisierung" am Standort Salzgitter suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Werkstoffingenieur oder Naturwissenschaftler (w/m/d) für die Physikalische Metallkunde und Werkstoffanalytik.

Ihre Aufgaben

  • Sie untersuchen und beurteilen klassische und moderne Stahlwerkstoffe mit metallkundlich-analytischen Verfahren wie REM/EDX/EBSD, XRD und GDOES sowie mit Methoden der quantitativen Gefügeanalyse
  • Sie sind verantwortlich eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Methoden, insbesondere hinsichtlich der weiteren Automatisierung und Digitalisierung der Prozesse und die Betreuung der Messeinrichtungen
  • Sie unterstützen und beraten die konzerninternen Auftraggeber und arbeiten in internen und externen Arbeitskreisen und FuE-Projekten
  • Sie betreuen Praktikanten, Studien- und studentische Abschlussarbeiten

Ihr Profil

  • Sie haben Ihr Studium der Werkstoff- oder Materialwissenschaften-/technik, Physik, Chemie, Metallurgie oder Vergleichbares mit Erfolg zügig abgeschlossen; Promotion von Vorteil
  • Sie haben Erfahrung in der Anwendung der o. g. Verfahren und sind bereit zur vertieften Einarbeitung in weitere metallkundlich-analytische Methoden
  • Sie sind sicher in der Nutzung von IT-Anwendungen wie bspw. MATLAB, ImageJ oder Python zur stetigen Weiterentwicklung der Verfahren und Prozesse
  • Sie zeigen eine hohe Eigeninitiative, eine systematische und zielgerichtete Arbeitsweise, sind kreativ und kundenorientiert 
  • Sie haben eine gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Sie verfügen über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Unser Angebot

  • Anspruchsvolle Themen und herausfordernde Aufgaben
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in einem hochqualifizierten und engagierten Team
  • Möglichkeit, anteilig mobil zu arbeiten
  • Hervorragende Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Entwicklungschancen in Fach- oder Führungslaufbahnen innerhalb der Forschung und des Konzerns
  • Ein adäquates Gehalt mit betrieblichen Sozialleistungen eines großen Konzerns
  • Einsatzort: Salzgitter ǀ Niedersachsen

Die durchschnittliche Bewerbungsdauer beträgt weniger als 10 Minuten.

Tipp fürs Bewerbungsformular:
Laden Sie nach der Registrierung zuerst Ihren Lebenslauf hoch. Dann werden die Formularfelder vom System vorausgefüllt und Sie müssen nur noch kontrollieren und ggf. ergänzen.


Zurück zur Listenansicht Angebot als PDF herunterladen Auf Xing teilen Auf Twitter teilen Empfehlen

Ansprechpartner

Dr. Thomas Bissels

Personal
Salzgitter Mannesmann Forschung GmbH

T: +49 203 999-3126