Werkstudent Materialbedarfsplanung (m/w/d)

Praktikum

KHS ist ein Tochterunternehmen der Salzgitter AG. Als einer der weltweit führenden Hersteller von Abfüll- und Verpackungsanlagen in den Bereichen Getränke und flüssige Lebensmittel spielen wir in der Weltklasse. Seit über 150 Jahren vertrauen unsere Kunden auf unseren leidenschaftlichen Pioniergeist und unsere erstklassigen Technologien. Doch weltklasse bleiben wir nur, wenn wir immer wieder Mitarbeitende finden, die genauso hohe Anforderungen an sich und die Qualität ihrer Arbeit stellen wie unsere Kunden an KHS. Bist Du einer davon?

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für ca. 19 Wochenstunden für unseren Standort Dortmund einen Werkstudenten (m/w/d) im Bereich Materialbedarfsplanung.

Deine Aufgaben

  • Unterstützung bei der Analyse und Optimierung von Materialbedarfsplanungsprozessen und Lagerbeständen 
  • Unterstützung bei der Automatisierung von Dispositionsprozessen mittels RPA-Software "UiPath" und Dokumentation der Entwicklungen in Deutsch und Englisch
  • Erstellung und Überarbeitung von Prozesshandbüchern
  • Aufbau von Abfragen und Reports im operativen SAP-Umfeld

Dein Profil

  • Studium im Bereich Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen oder Logistik
  • Grundlagenwissen im SAP MM
  • Fundierte MS-Office Kenntnisse, insbesondere Excel
  • Eigenständiges Arbeiten sowie zielorientiertes Denken und Handeln
  • Wünschenswert erste Kenntnisse mit RPA (Robotic Process Automation)
  • Großes Interesse an Digitalisierung, Software-Robotern, Prozessautomatisierung

Unser Angebot

  • Vorzüge einer tariflichen Vergütung
  • Große Lernchancen in einem dynamischen, internationalen Umfeld 
  • Hoher Grad an (Eigen-)Verantwortung 
  • Verantwortungsvolle Betreuung und Einarbeitung
  • Einsatzort: Dortmund ǀ Nordrhein-Westfalen
  • Art der Beschäftigung: Werkstudentische Tätigkeit

Die durchschnittliche Bewerbungsdauer beträgt weniger als 10 Minuten.

Tipp fürs Bewerbungsformular:
Laden Sie nach der Registrierung zuerst Ihren Lebenslauf hoch. Dann werden die Formularfelder vom System vorausgefüllt und Sie müssen nur noch kontrollieren und ggf. ergänzen.