Diese Website verwendet Cookies für Komfort- und Statistikzwecke. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ich habe verstanden.

Mehr zum Datenschutz.

 /  /  /  / Studenten (w/m/d) Analyse und Optimierung des Coillagers

Studenten (w/m/d) Analyse und Optimierung des Coillagers

Dieses Feld benötigt Javascript.

Im Warmbreitbandwalzwerk ist eine fast einen Kilometer lange Großindustrieanlage, die High-End-Stähle mit Toleranzen im Mikrometerbereich erzeugt. Hier werden jährlich 3,6 Mt in bis zu 35 Tonnen schwere Brammen bei Temperaturen um 1000 Grad Celsius zu Warmbändern ausgewalzt und zu Coils aufgehaspelt.

 

Im Walzwerk der SZFG soll das Fertigmateriallager optimiert werden.

Ihre Aufgaben:

  • Analyse des Mengengerüstes, der Materialflüsse, der Kundenaufträge und der Abrufstruktur
  • Bewertung von Optimierungsansätzen
  • Handlungsempfehlung für eine optimale Lagerabwicklung und Lagerorganisation hinsichtlich der aktuellen und zukünftigen Lagernutzung

Ihr Profil:

  • Ingenieurwissenschaftliches Studium mit dem Schwerpunkt Logistik
  • Gute Kenntnisse von MS-Office-Anwendungen wie Word und Excel
  • Selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise sowie Eigeninitiative
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Integrationsfähigkeit

Einsatzort: Salzgitter ǀ Niedersachsen

Zeitraum: ab sofort; mindestens 3 Monate

Art der Beschäftigung: Abschlussarbeit, Praktikum, Studienarbeit

Betreuer/in im Fachbereich: Herr Fuhs; Tel.: 05341 21-3024 | Herr Ellinger Tel.: 05341 21-3138

Kennziffer: SZFG 20190911

de/jobs-karriere/studenten/praktikum-abschlussarbeit.html?type=900

Ansprechpartner

Kerstin Fischer

Praktikantenmanagement
Salzgitter Flachstahl GmbH

T: 05341 21-5654

© Salzgitter AG
Back to top.