Page 16 - Best of 2016 Deutsch
P. 16

Giganten in der Schmalspur
Der deutsche Winzer Arno Schembs erzählt vom Fuhrpark für den Weinberg und über die wahrscheinlich kurioseste Landmaschine – den Traubenvollernter
Geerntet wird auch bei Nacht: Der Lesetunnel erinnert an ein Spinnenmaul mit Zähnen, das an den Rebstöcken knabbert
Auf den Landstraßen im größten deut­ schen Weinbaugebiet Rheinhessen gehören an Herbstagen Traubenvoll­ ernter zum normalen Straßenbild.
Die martialischen Stelzenschlepper sind höher als breit und der fahrende Beweis für den Fort­ schritt durch Landmaschinen: Wenn sie die
Weinstöcke zwischen ihre Räder nehmen
und mit 6 bis 7 km/h die Reihen entlangfahren, ist ein Hektar nach zwei Stunden abgeerntet. Bei einer traditionellen Lese mit Hand, Schere und Eimer dauert das 300 Stunden.
Wie kann ein solches Ungetüm die verletzli­ chen Trauben von der Rebe picken?
16 LANDMASCHINEN
Foto:s Mieke Farwig


































































































   14   15   16   17   18