Page 21 - Best of 2016 Deutsch
P. 21

Edward B.
Gordon
Der Maler schuf den DSalzgitter-Kalender 2016
as ist spannend!“ So lautet der ers- te Gedanke des Malers Edward B. Gordon, als er Fotos der Stahl- und Rohrproduktion sah. Im Frühjahr
2015 betrat der Maler dann selbst die Werkshal- len und betrachtete den Hochofenabstich, das Gießen, Walzen und Beschichten in den Werken der Salzgitter AG. Unzählige Eindrücke strömten auf den Künstler ein, der zehn Skizzenbücher mit Zeichnungen und etliche Festplatten mit Fotos füllte: Grundlage für den Unternehmenskalender 2016 der Salzgitter AG.
Die Kooperation mit dem Salzgitter-Konzern veränderte die Arbeitsweise des Künstlers. „Früher habe ich nur mit dem Pinsel gearbeitet, jetzt benutze ich auch Walzen oder Spachtel und emp nde die als eine Wahnsinnsbereicherung“, sagt Gordon. Die Menschen im Salzgitter-Konzern
haben ihn be- eindruckt: „Ich bin überall
mit Interesse und O enheit empfangen worden und habe den Mit- arbeitern, die mir halfen, viel zu verdanken. Auch deshalb wollte ich un- bedingt, dass es gut wird, was ich zu die- sem Kalender beitrage.“
Von März bis September sind rund
30 Bilder
entstanden, von denen 13 für den Kalender ver- wendet wurden. „Sie zeigen die Vielfalt unseres Konzerns und was aus dem faszinierenden Werk- sto  Stahl entstehen kann“, sagt Frank Seinsche, Leiter Corporate Design und Events. Der Ö ent- lichkeit sollen alle Werke im Jahr 2018 in einer Ausstellung gezeigt werden.
EXTRA 21


































































































   19   20   21   22   23