Diese Website verwendet Cookies für Komfort- und Statistikzwecke. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ich habe verstanden.

Mehr zum Datenschutz.

 /  / Aktie

Aktie

Trotz sorgfältiger Informationsbeschaffung und -bereitstellung übernehmen die Salzgitter AG und www.aid-net.de keine Gewährleistung für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Daten.


Kapitalmarkt und Kursentwicklung der Salzgitter-Aktie

Die Aktienmärkte verzeichneten in den ersten neun Monaten des Jahres 2017 einen positiven Trend. Die Leitindizes haussierten dabei vor allem in der ersten Jahreshälfte aufgrund positiver Konjunkturdaten sowie einem für die europäische Exportwirtschaft im Jahresverlauf zunehmend günstigerem Wechselkursverhältnis. Ab Anfang Sommer unterbrachen die sich verschärfende Nordkoreakrise sowie die Leitzinsanhebung in den USA die Hausse. Erst nach der Bundestagswahl Ende September wurden die Konsolidierungsverluste kompensiert. Der DAX verbesserte sich per 30. September 2017 um insgesamt 12% während der MDAX 17% zulegte.

Die Salzgitter-Aktie entwickelte sich im Berichtszeitraum ebenfalls positiv. In den ersten Wochen des Jahres wirkte die Ankündigung der chinesischen Regierung, künftig stärker gegen illegale und ineffiziente Stahlproduzenten vorzugehen kursstützend. Fallende Rohstoffpreise lösten Anfang April eine Konsolidierungsphase aus, nach der unsere Aktie bis in das dritte Quartal hinein haussierte, bevor es zu weiteren Gewinnmitnahmen kam. Die wieder anziehenden Stahlpreise sowie das erneute Bekenntnis der Bundesregierung zur Stahlerzeugung in Deutschland führten in den letzten Tagen des Septembers zu einer insgesamt leicht positiven Tendenz. Aus 38,38 € Periodenschlusskurs errechnen sich 14% Gesamtperformance der Salzgitter Aktie in den ersten neun Monaten 2017. Nach Periodenende hielt die Aufwärtsbewegung an; unser Aktienkurs erreichte dabei ein Niveau über 40 €.

Eigene Aktien

Der Bestand an eigenen Aktien der SZAG belief sich zum 31. Dezember 2016 auf 6.009.700 Stück und veränderte sich gegenüber dem 31. Dezember 2015 nicht.

Stammdaten

Geschäftsbereiche: Flachstahl, Grobblech/Profilstahl, Mannesmann, Handel, Technologie
Ende des Geschäftsjahres: 31. Dezember
Börsenkürzel: SZG (Deutsche Börse, Bloomberg) SZGG (Reuters)
Wertpapier-Kenn-Nummer (WKN): 620 200
ISIN: DE 000 6202005
Handelssegment: Prime Standard
Index: MDAX
CDAX-Branchenschlüssel: Basic Resources
Secondary Public Offering: 02.06.1998
Wechsel in MDAX: 21.06.2010
Grundkapital: Euro 161.615.273,31 (seit 30.09.2005)
Grundkapital in Stück: 60.097.000 (per 07.08.2008)
zugelassenes Kapital: Euro 161.615.273,31 (seit 30.09.2005)
Börsenplätze: Frankfurt (Parkett, Xetra; amtlicher Markt) Hannover (Heimatbörse; amtlicher Markt) Übrige Börsen (Freiverkehr; Bremen deaktiviert)

Finanzberichte können Sie im Bereich Investor Relations downloaden oder bestellen. » mehr

Informieren Sie sich über die Aktivitäten des Freundeskreises der Aktionäre der Salzgitter AG » mehr erfahren

© Salzgitter AG
Back to top.