Workshop im STEP.ING SZ ProgrammKonnten wir mit unserem STEP.ING SZ Programm den gewünschten Nutzen bei den Teilnehmern schaffen, den wir beabsichtigten? Dieser Frage sind wir bei der Abschlussveranstaltung des STEP.ING SZ Jahrgangs 2015/2016 am letzten Freitag nachgegangen. Und um die Antwort gleich vorwegzunehmen: Ja! Und darauf sind wir stolz!

Welcher Nutzen sollte es eigentlich sein?
Antworten zu finden. Antworten auf die Fragen, wie das Interesse an einem ingenieurs- bzw. naturwissenschaftlichen Studium ganz individuell zu einem konkreten Plan werden kann, was bis dahin noch zu tun ist, ob und wenn ja, bei welchem Unternehmen dieser Plan dann auch umgesetzt werden kann.

Genauso wichtig aber ist auch der Nutzen, den die zwölf Teilnehmerinnen und Teilnehmer während des Programms im Bereich ihrer persönlichen Kompetenzen schaffen konnten. Über neun Monate hinweg begleitete das STEP.ING SZ Programm sie mit Modulen zur Studien- und Berufsorientierung, die Einblicke in die Arbeitswelten der beteiligten Unternehmen und in die Hochschulwelt boten. Trainings und individuelle Coachings unterstützten die Teilnehmer bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung. „Jeder Baustein des Programms hat Einblicke geliefert, die man auf normalem Wege nie oder nur schwer bekommen hätte!“ oder „Die Workshops zur persönlichen Entwicklung brachten mir mehr Selbstsicherheit und helfen mir, mein Auftreten zu verbessern bzw. darin noch zielstrebiger zu werden.“ Das sind nur zwei der vielen positiven Rückmeldungen, die es bei der Abschlussveranstaltung gab. Lob und zugleich Ansporn für unsere nächste Programmrunde, die im Oktober starten wird.

Feierlicher Höhepunkt für die Teilnehmer war dann die Übergabe der Zertifikate.
Der Rammelsberg, seines Zeichens Weltkulturerbe, bildete den passenden Rahmen für unseren Programmabschluss. Wir nahmen an einer fantastischen Führung durch die Erzaufbereitungsanlagen und den Röderstollen teil. Durch den mitreißenden Guide (Danke auf diesem Wege noch einmal an Herrn Jan-Markus Gaier!) erlebten unsere STEP.ING SZ-ler noch einmal, wie wichtig es ist, sich für einen Weg zu entscheiden, der einen jeden Tag begeistert und mit Freude erfüllt.
In diesem Sinne – Glück auf!

Mehr Informationen zur Bewerbung für eine Teilnahme gibt es hier: Salzgitter AG – Stahl und Technologie: Step.Ing SZ – Berufsorientierung für technikbegeisterte Schülerinnen und Schüler

 

Schreib einen Kommentar