Diese Website verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren.
Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr zum Thema Datenschutz.

akzeptieren

Salzgitter AG / Konzern / Geschäftsbereiche / Flachstahl

Flachstahl

Im Geschäftsbereich Flachstahl sind die operativen Gesellschaften Salzgitter Flachstahl GmbH, Salzgitter Bauelemente GmbH, Salzgitter Europlatinen GmbH sowie die Salzgitter Mannesmann Stahlservice GmbH zusammengefasst.

Der Geschäftsbereich Flachstahl produziert, verarbeitet und vertreibt Flachstahl in verschiedensten metallurgischen Analysen und Dimensionen.

Größtes Unternehmen des Geschäftsbereiches ist die Salzgitter Flachstahl GmbH (SZFG), die am Standort Salzgitter eines der modernsten und umweltfreundlichsten integrierten Hüttenwerke der Welt betreibt. Es erzeugt pro Jahr knapp 5 Mio. t Roh- sowie rund 3,5 Mio. t Walzstahl. Der bei Stahlerzeugung aus Eisenerz zwangsläufig anfallende Kohlendioxidausstoß liegt nah am verfahrens­technischen Minimum und deutlich unter dem der außereuropäischen Wettbewerber. Die in den Produktionsprozessen entstehenden Kuppelgase der werden zudem unter anderem im werkseigenen Kraftwerk eingesetzt. Dadurch deckt der Standort seinen Elektrizitätsbedarf nahezu vollständig selbst und weist eine entsprechend hohe Energieeffizienz auf.

Nachhaltigkeit ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Selbstverständnisses. Die SZFG wurde in den vergangenen Jahren mehrmals von der Deutschen Energie Agentur (dena) für ihre Energieeffizienz ausgezeichnet: z.B. 2013 mit dem Energy Efficiency Award und 2014 mit dem Best Practice Label für eine energieeffiziente Roheisengewinnung.

Die Anlagentechnik ermöglicht es uns, kleinste Toleranzen in der metallurgischen Analyse sowie den Abmessungen zu erreichen, die für die Produktion von Stählen in höchster Qualität unabdingbare Voraussetzungen sind. Hierfür investieren wir gezielt und kontinuierlich in die Anlagentechnik. Unser Flachstahl ist dadurch für anspruchsvollste Anwendungen in einer Vielzahl von Abnehmerbranchen geeignet. Das Hüttenwerk zählt im Bereich Warmband zu den leistungsfähigsten Produzenten in Europa und gehört zu einer nur kleinen Anzahl von Stahlherstellern, die Bleche in Automobilaußenhautqualität anbieten können.

Über 65 % des Absatzes der SZFG geht in den Automobilsektor, und hier nicht nur an Fahrzeughersteller, sondern auch an Zulieferer, Kaltwalzer sowie Stahl-Service-Center. Weitere 20 % werden von der Industrie (z.B. Hausgeräteproduzenten, Maschinenbau) abgenommen. Hohe Bedeutung haben auch 8 %, die in den Rohrbereich geliefert werden – von Großrohren bis zu Rohren für Kraftstoffeinspritzanlagen. Für den Baubereich (Dach und Wand) werden ca. 3 % produziert. Innerhalb des Konzernverbundes beliefert die SZFG zudem die Werke des Geschäftsbereiches Grobblech / Profilstahl mit rund 900.000 t Brammen pro Jahr.

Die SZFG ist Serienlieferant und Entwicklungspartner der Technologieführer in ihren Zielsegmenten. Für Stahlprodukte in den Bereichen Automobil Fahrwerk und -Karosserie sowie Kaltwalzer und Hausgeräte streben wir die Innovationsführerschaft an. Um dieses Ziel zu erreichen und zu verteidigen findet unter anderem eine intensive Forschungs- und Entwicklungskooperation mit der Salzgitter Mannesmann Forschung GmbH sowie weiteren Partnern in Industrie und Wissenschaft statt.

Eine besondere Stärke des Geschäftsbereiches Flachstahl ist die hohe Flexibilität und Entscheidungsfähigkeit, mit der auf Anforderungen seitens der Kunden rasch reagiert wird. Die flachen Hierarchien ermöglichen ein schnelles und zielgerichtetes Vorgehen – oft auch in direkter Abstimmung mit den Kunden.

Ein Teil der in Salzgitter produzierten Flachstahlmengen wird von geschäftsbereichseigenen Gesellschaften weiterverarbeitet. So stellen die Salzgitter Europlatinen GmbH lasergeschweißte Platinen aus verschiedenen Flachstahlgüten (Tailored Blanks) für die Automobilindustrie- sowie die Salzgitter Bauelemente GmbH Trapezbleche und Sandwichelemente für die Baubranche her.

Das Flachstahlgeschäft komplettieren die beiden Stahl-Service-Center der Salzgitter Mannesmann Stahlservice GmbH  in Schwerte und Karlsruhe mit umfangreichen Anarbeitungsmöglichkeiten und einer Verarbeitungskapazität von insgesamt mehr als 600.0000 t pro Jahr. Gemeinsam mit den Niederlassungen in Nürnberg und Fellbach ist der Service für Kunden deutschlandweit vertreten.


Salzgitter Flachstahl GmbH

Eisenhüttenstraße 99
38239 Salzgitter, Germany
Telefon: +49 5341 21-01

Salzgitter Europlatinen GmbH

Eisenhüttenstraße 99
38239 Salzgitter, Germany
Telefon: +49 5341 21-2694

Salzgitter Bauelemente GmbH

Eisenhüttenstraße 99
38239 Salzgitter, Germany
Telefon: +49 5341 21-4413

Salzgitter Mannesmann Stahlservice GmbH

Werftstraße 13
76189 Karlsruhe, Germany
Telefon: +49 721 95578 - 0

Salzgitter-Konzern mit Vorsteuergewinn im ersten Halbjahr 2016. » Online Zwischenbericht H1

Die Salzgitter Mannesmann Renewables ist Ihr Partner bei Bauvorhaben im Bereich der erneuerbaren Energieerzeugung » mehr erfahren

Die Salzgitter AG präsentiert innovative Ideen, Lösungen und Anwendungen für die Automobilindustrie » mehr erfahren

stahl-blog.de | Viele interessante Beiträge zum Werkstoff Stahl können Sie im Portal des Stahl-Zentrums lesen. » mehr erfahren

Back to top.