Diese Website verwendet Cookies für Komfort- und Statistikzwecke. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ich habe verstanden.

Mehr zum Datenschutz.

Salzgitter AG / Konzern / Geschäftsbereiche / Handel

Geschäftsbereich Handel

Ein Großteil der weltweiten Stahlnachfrage entfällt auf kleine und mittelgroße Abnehmer, die Mindestbestellmengen für den Direktvertrieb vom Stahlwerk nicht verarbeiten können. Diese Unternehmen bedienen sich für ihre Beschaffung des Stahlhandels. Um mit dem Gros seiner Endkunden in direktem Kontakt zu stehen, ist es sinnvoll, eigene Handelsaktivitäten zu betreiben. 

Aus diesem Grund unterhalten die Gesellschaften des Salzgitter-Konzerns seit ihren Anfängen  eigene Vertriebsorganisationen, die heute im Geschäftsbereich Handel konzentriert sind. Die 1958 in Düsseldorf gegründete Salzgitter Mannesmann Handel GmbH  Führungsgesellschaft ist des Geschäftsbereiches Handel. Kernelement des Segments ist die Salzgitter Mannesmann Handel Gruppe (SMHD). Sie sorgt zusammen mit der auf Grobblech spezialisierten Universal Eisen und Stahl GmbH (UES) für eine internationale Präsenz des Salzgitter-Konzerns.
 
Dabei kommen drei verschiedene Vertriebswege zum Einsatz:
 
Erstens verfügt die SMHD-Gruppe über ein Netzwerk von Vollsortiment-Handelslägern in Europa, in denen Kunden verschiedene Stahlprodukte des Salzgitter-Konzerns und anderer Stahlhersteller beziehen und anarbeiten lassen können.
 
Zusätzlich betreibt die SMHD-Gruppe ein internationales Tradinggeschäft, bei dem für Kundenprojekte geeignete Produzenten und Logistiklösungen gefunden werden. Hierfür bedient sich der Handel einer Vielzahl eigener Repräsentanzen sowie Agenturen auf allen fünf Kontinenten. Die Repräsentanzen und Kontakte der SMHD-Gruppe werden auch von anderen Gesellschaften des Salzgitter-Konzerns zur Akquise von Projektgeschäften und Vormaterialien genutzt. Neu und im Aufbau befindlich ist die Einbindung unserer Handelsaktivitäten in Industrie 4.0 Lösungen. Hierdurch werden unsere Kunden noch engere Anbindung an den Salzgitter Handel und die Produktionsgesellschaften des Konzerns gebunden.
 
Der Bereich wird durch die UES-Gruppe komplettiert. Sie ist seit 1958 der Grobblechspezialist unter den Stahlhandelsgesellschaften im Konzern. Mit einer großen Angebotspalette ist sie weltweit eine der Top-Adressen für Grobblechverbraucher. Sie besitzt eigene Lagergesellschaften in Deutschland, weiteren europäischen Ländern und den USA.
 
Im Jahr 2016 wurde der Geschäftsbereich Handel mit der Einführung der digitalen Vermarktungsplattform e-World  einer der Vorreiter des internetbasierten Stahlhandels.
 
Der Geschäftsbereich Handel setzt heute mehr als fünf Millionen Tonnen Stahlprodukte pro Jahr um. Er ist ein wichtiger und geschätzter Partner seiner Kunden vom Mittelstand bis zum Großkonzern, und das weltweit.


Salzgitter Mannesmann Handel GmbH

Schwannstraße 12
40476 Düsseldorf, Germany
Telefon: +49 211 43 00-1

Salzgitter Mannesmann Stahlhandel GmbH

Schwannstraße 12
40476 Düsseldorf, Germany
Telefon: +49 211 43 00-1

Salzgitter Mannesmann International GmbH

Schwannstraße 12
40476 Düsseldorf, Germany
Telefon: +49 211 43 00-1

Universal Eisen und Stahl GmbH

Duisburger Straße 26
41460 Neuss, Germany
Telefon: +49 2131 185-0

Salzgitter-Konzern mit solider Ergebnisentwicklung in den ersten neun Monaten 2016. » Online Zwischenbericht 9M

Salzgitter-Konzern mit Vorsteuergewinn im ersten Halbjahr 2016. » Online Zwischenbericht H1

Die Salzgitter Mannesmann Renewables ist Ihr Partner bei Bauvorhaben im Bereich der erneuerbaren Energieerzeugung » mehr erfahren

Die Salzgitter AG präsentiert innovative Ideen, Lösungen und Anwendungen für die Automobilindustrie » mehr erfahren

stahl-blog.de | Viele interessante Beiträge zum Werkstoff Stahl können Sie im Portal des Stahl-Zentrums lesen. » mehr erfahren

© Salzgitter AG
Back to top.