„Das Ziel unserer neuen Konzernstrategie ab 2022 ist es, den Menschen innerhalb unseres Konzerns in den Fokus zu setzen, um den Herausforderungen unserer Zeit auch zukünftig im höchsten Maße gerecht zu werden.“

Gunnar Groebler, Vorstandsvorsitzender der Salzgitter AG

Verantwortung und Fairness

Der langfristige Erfolg des Unternehmens steht bei allen Aktivitäten im Vordergrund – dabei sind wir uns unserer Verantwortung für den Schutz der Umwelt, gegenüber unseren Mitarbeitern, Kunden und Aktionären sowie als Teil der Gesellschaft bewusst. Konzernweit haben wir daher verschiedene Projekte ins Leben gerufen, die unser Handeln entlang der kompletten Wertschöpfungskette nachhaltig und klimaneutral gestalten sollen.

100

%

des Stahls können bei der Stahlherstellung recycelt werden – ganz ohne Qualitätsverlust

SALCOS® - Wir machen Stahl grün

Mit SALCOS® (Salzgitter Low CO2 Steelmaking) haben wir gemeinsam mit Partnern aus Wirtschaft und Forschung die Grundlagen für eine nahezu CO2-freie Stahlproduktion geschaffen.

Zentrale Elemente des Konzepts sind Strom aus erneuerbaren Quellen und dessen Einsatz in der Produktion von Wasserstoff mittels Elektrolyse. Dieser grüne Wasserstoff wird die Kohle ersetzen, die wir derzeit im konventionellen Hochofenprozess verwenden. Möglich wird dies mithilfe sogenannter Direktreduktionsanlagen, in denen Eisenerz durch Wasserstoff direkt im festen Zustand zu Eisen reduziert wird. Bei dieser Technologie wird an Stelle von CO2 Wasserdampf emittiert.

Unser Programm SALCOS® verfolgt damit den Carbon Direct Avoidance Ansatz, der dafür steht, die Entstehung von CO2 in der Stahlerzeugung von Beginn an zu vermeiden. Insgesamt können wir mit unserem Ansatz den CO2-Ausstoß bei der Stahlherstellung um über 95 % senken.
 

Zum Programm SALCOS®

Corporate Social Responsibility ganzheitlich betrachtet

Wir wollen nachhaltig handeln und produzieren. Dafür setzen wir uns effiziente Ziele und haben eine Strategie entwickelt, die all unsere unternehmerischen Handlungen auf unsere drei Eckpfeiler, den Menschen, der Umwelt sowie der Gesellschaft, ausrichtet. Auf diese Weise schaffen wir einen ganzheitlichen Ansatz für unsere Corporate Social Responsibility und können die an uns gestellten Ansprüche gemeinsam erfolgreich umsetzen.

98

%

der angelieferten Menge an Schrott wird wieder in den Produktionsprozess zurückgeführt.
30 %

%

des jemals produzierten Stahls ist noch immer in Gebrauch.

Unsere erreichten Ziele in Zahlen

Um die national und international vereinbarten Klimaziele zu erreichen, bedarf es der Erzeugung innovativer Stähle sowie deren Einsatz in hochmodernen Anwendungen. Zudem setzen wir darauf, unsere Materialflüsse verantwortungsvoll und sparsam zu organisieren. Verantwortungsbewusstes Handeln und nachhaltiges Wirtschaften ist somit ein selbstverständlicher Teil unserer Unternehmensstrategie.

Zum Nichtfinanziellen Konzernbericht

Projekte & Engagement

Projekt SALCOS®

SALCOS® (Salzgitter Low CO2 Steelmaking) zeigt Wege auf, wie zukünftig die prozessbedingten CO2-Emissionen bei der Stahlherstellung im Hüttenwerk Salzgitter deutlich reduziert werden können.

Projekt WindH2

Ziel des Projekts Windwasserstoff Salzgitter ist es, Wasserstoff mittels Elektrolyse aus Windkraft zu erzeugen und somit künftig auch die CO2-Emissionen bei der Stahlherstellung zu reduzieren.

Projekt GrInHy2.0

Green Industrial Hydrogen: Die Salzgitter AG beteiligt sich seit 2016 an dem Projekt GrInHy, das für die Erzeugung von Wasserstoff aus regenerativen Energien steht und Perspektiven zur selbstständigen Wasserstoffproduktion eröffnet.

Salzgitter Mannesmann Renewables

Mit Salzgitter Mannesmann Renewables gestalten wir die Zukunft der Energieversorgung aktiv mit. Wir bieten innovative und wettbewerbsfähige Stahllösungen für unsere Kunden im Energiesektor. Informieren Sie sich über hochwertige Stahlprodukte und maßgeschneiderte Systemlösungen.

Unsere Produkte für eine nachhaltige Zukunft

Die Salzgitter AG bietet ihren Kunden gemeinsam mit der Salzgitter Flachstahl GmbH und Mannesmann Line Pipe GmbH nachhaltige Produkte an. Damit trägt das Unternehmen dem lebhaften Interesse an solchen Werkstoffen Rechnung und entwickelt innovative Lösungen.

Wir leben Vielfalt

Gemeinsam leben wir die gesellschaftliche Verantwortung und setzen dabei einen besonderen Fokus auf den Menschen. Auf Herausforderungen außerhalb und innerhalb des Unternehmens reagieren wir mit besonderem sozialen Engagement, Respekt und Toleranz.

Dipl. Ökonom Michael Kieckbusch, Vorstand Personal

„Respekt vor der Vielfältigkeit jedes Einzelnen prägt unser Miteinander.“

Unser Nachhaltigkeitsmanagement: Publikationen

Code of Conduct
des Salzgitter-Konzerns

KHS
Nachhaltigkeitsbericht

Umweltleitlinie der Salzgitter AG

Bild mit Link zum Nichtfinanziellen Konzernbericht 2021

Nichtfinanzieller Konzernbericht

Sprechen Sie uns an

Markus Heidler

Leiter Investor Relations
+49 5341 21-2570

Unser Leitbild

Social Media