Geschäftsbereich Stahlverarbeitung

Im Bereich Stahlverarbeitung sind die stahlrohrproduzierenden Gesellschaften und die Gesellschaften mit Grobblechaktivitäten des Salzgitter-Konzerns zusammengefasst.

Seit inzwischen 130 Jahren steht die Marke Mannesmann international synonym für Rohre in höchster Qualität: 1885 meldeten die Brüder Reinhard und Max Mannesmann das erste Verfahren zur Herstellung nahtloser Stahlrohre zum Patent an. Ihre Erfindung revolutionierte Rohrleitungs-, Maschinen- und Fahrzeugbau.

Unsere Rohrsparte bietet ihren Kunden ein breites Sortiment an nahtlosen und geschweißten Stahlrohren - vom Großrohr bis zu Edelstahlspezialrohren – und ist mit Werken in Europa und Nordamerika international aufgestellt. Die Aufrechterhaltung und der Ausbau der Rohrinfrastruktur für Erdgas als Brückentechnologie und Wasserstoff als Zukunftsenergieträger werden durch Mannesmann mit der H2-Readiness der Rohrwerkstoffe erfolgreich unterstützt. Dort, wo der Einsatz von CCS-Technologien (Carbon Capture and Storage) zur Abscheidung und Speicherung von CO2-Emissionen ein gangbarer Weg erscheint, kann Mannesmann zusätzlich nachhaltige Lösungen anbieten. Darüber hinaus unterstützt Mannesmann Präzisrohr im Automobilbereich den Weg zu E-Mobilität mit kundenorientierter Anwendungsentwicklung und baut ihr vielfältiges Portfolio konsequent aus.

Die Unternehmen des Produktsegments Leitungsrohre stellen Rohre zum Transport von Medien, vor allem Öl und Gas, in Zukunft auch Wasserstoff, her. Hauptelement dieses Bereiches ist die EUROPIPE-Gruppe, ein Joint Venture der Salzgitter AG und der AG der Dillinger Hüttenwerke. EUROPIPE ist Weltmarktführer bei längsnahtgeschweißten Großrohren im Hochqualitätssegment. Rohre von EUROPIPE Mülheim werden in den technisch anspruchsvollsten Pipelineprojekten der Welt eingesetzt.

Zum Produktsegment Leitungsrohre gehören außerdem die zwei Gesellschaften Mannesmann Line Pipe GmbH mit Standorten in Hamm und Siegen sowie Mannesmann Grossrohr GmbH in Salzgitter. Während die Mannesmann Grossrohr spiralnahtgeschweißte Großrohre mit bis zu 66 Zoll Durchmesser produziert, ist die Mannesmann Line Pipe ein international technologisch führender Hersteller von HFI (hochfrequenz-induktiv) -längsnahtgeschweißten Stahlrohren. Die Leitungsrohre werden beim Transport und der Verteilung von Gasen, Öl, Wasser und anderen Medien eingesetzt, aber auch als Konstruktionselement im Stahlbau sowie im Maschinen- und Anlagenbau.

Das Produktsegment Präzisrohre ist ein weiteres Standbein: Die Mannesmann Precision Tubes Gruppe ist europäischer Marktführer im Bereich nahtlose und geschweißte Rohre mit Werken in Deutschland, Frankreich, den Niederlanden sowie Mexiko. Die Präzisrohre mit geringerem Durchmesser und einer extrem hohen Abmessungstreue, werden primär im Automobil- und Maschinenbau sowie im Energiebereich eingesetzt und dort beispielsweise in Common-Rail-Einspritzanlagen, Antriebs- und Hydrauliksystemen oder im Kesselbau verwendet.

Das Rohrportfolio wird mit dem Segment nahtlose Edelstahlrohre komplettiert. Die Mannesmann Stainless Tubes Gruppe produziert an ihren vier Standorten in Deutschland, Frankreich, Italien und den USA nahtlose Edelstahl- und Nickelbasisrohre. Edelstahl hat beispielsweise bei der Korrosions- und Hitzebeständigkeit werkstoffbedingte Vorteile gegenüber normalem Kohlenstoffstahl. Dementsprechend werden die Produkte der Mannesmann Stainless Tubes Gruppe schwerpunktmäßig im Kraftwerksbau sowie in der chemischen und petrochemischen Industrie eingesetzt.

Der Geschäftsbereich verfügt mit der 30-Prozent-Beteiligung an der Hüttenwerke Krupp Mannesmann GmbH – einem Hüttenwerk mit einer Jahreskapazität von mehr als 4 Mio. t Rohstahl in Duisburg – über eine eigene Vormaterialversorgung. Die für die Rohrerzeugung notwendigen Bleche und Stahlbänder werden zum Großteil von den Gesellschaften des Geschäftsbereiches Stahlerzeugung geliefert. Nur durch die Betrachtung der gesamten Wertschöpfungskette vom Eisen bis zum Rohr kann eine konsistent hohe Qualität sichergestellt werden, die unabdingbare Voraussetzung für die Realisierung der anspruchsvollen Projekte unserer Kunden ist und seit 130 Jahren mit dem Namen Mannesmann verbunden wird.

Im Bereich der Herstellung von Grobblechen hat sich die Salzgitter AG neben der Tätigkeit als Lieferant für traditionelle Grobblechabnehmer wie der Bau- und Infrastrukturbranche sowie dem Maschinenbau in den vergangenen Jahren zunehmend als verlässlicher Lieferant von Grobblechen in grünen Märkten, wie z. B. für die Windturmindustrie, etabliert und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Energiewende. Ziel ist es, mit grünem Stahl für die Supply Chain im Wachstumsmarkt der Windenergie zukünftig eine starke Partnerposition in der Circular Economy einzunehmen.

Die beiden Grobblechwalzwerke Ilsenburger Grobblech GmbH und Salzgitter Mannesmann Grobblech GmbH haben eine lange Tradition und produzieren Grobbleche höchster Qualität für anspruchsvollste Anwendungen und ergänzen sich ideal in ihren Anlagenkonfigurationen.

Die Ilsenburger Grobblech GmbH verfügt über eine theoretische Produktionskapazität von rund 700.000 t Grobblech pro Jahr; das hierfür erforderliche Vormaterial wird überwiegend von der Konzernschwester Salzgitter Flachstahl GmbH geliefert. Sie ist darauf spezialisiert, eine hohe Anzahl Produktionslose kleiner bis mittlerer Volumina mit bis zu 3.500 mm Blechbreite zu erzeugen. Neben Standardgüten können außerdem verschleißfeste und sauergasbeständige Bleche hergestellt werden.

Die Inbetriebnahme der neuen Wärmebehandlungslinie bei der Ilsenburger Grobblech GmbH im Jahr 2021 beschleunigt auch im Grobblechbereich das qualitative Wachstum und setzt neue Maßstäbe für temperaturbehandelte Grobbleche. Der Anspruch liegt dabei nicht nur auf exzellenten Produkten und transparenten Prozessen, sondern auch auf hervorragenden Servicelevels.

Die Salzgitter Mannesmann Grobblech GmbH wurde ursprünglich als Blechlieferant für die benachbarte Großrohrfertigung der Mannesmannröhren-Werke eingerichtet. Ihr Kompetenz liegt in der Produktion von Rohrblechen für On- und Offshore Pipelines in mittleren bis großen Losen. Mit einer realisierbaren Blechbreite bis 4.800 mm verfügt die Salzgitter Mannesmann Grobblech GmbH über eines der breitesten Grobblechwalzgerüste Europas. Die Vormaterialversorgung erfolgt vorwiegend durch die Hüttenwerke Krupp Mannesmann GmbH, an der der Salzgitter-Konzern beteiligt ist.

Wie die Ilsenburger Grobblech GmbH fokussiert sich auch die Salzgitter Mannesmann Grobblech GmbH auf die Herstellung hochqualitativer Bleche, je nach Kundenwunsch auch in sauergasbeständigen Güten. Darüber hinaus betreibt die Salzgitter Mannesmann Grobblech GmbH ein Rohrbiegewerk, in dem Rohrbögen für Pipelines erzeugt werden. Sie ist ein Hauptlieferant der EUROPIPE-Gruppe, einem Joint Venture des Salzgitter-Konzerns und der AG der Dillinger Hüttenwerke.


Teaser vom Logo der Mannesmann Precision Tubes GmbH

Mannesmann Precision Tubes GmbH

Wiesenstraße 36
45473 Mülheim an der Ruhr, Germany
Telefon: +49 208 458-0

Logo der Mannesmann Line Pipe GmbH

Mannesmann Line Pipe GmbH

In der Steinwiese 31
57074 Siegen, Germany
Telefon: +49 271 691-0

Teaser vom Logo der Mannesmann Stainless Tubes GmbH

Mannesmann Stainless Tubes GmbH

Wiesenstraße 36
45473 Mülheim an der Ruhr, Germany
Telefon: +49 208 458-0

Logo der Mannesmann Grossrohr GmbH

Mannesmann Grossrohr GmbH

Gottfried-Linke-Straße 200
38239 Salzgitter, Germany
Telefon: +49 5341 21-6539

Teaser vom Logo der Ilsenburger Grobblech GmbH

Ilsenburger Grobblech GmbH

Veckenstedter Weg 10
38871 Ilsenburg, Germany
Telefon: +49 39452 85-0

Teaser vom Logo der Salzgitter Mannesmann Grobblech GmbH

Salzgitter Mannesmann Grobblech GmbH

Sandstraße 140
45473 Mülheim an der Ruhr, Germany
Telefon: +49 208 458-0

Teaser vom Logo der HKM Hüttenwerke Krupp Mannesmann GmbH

HKM Hüttenwerke Krupp Mannesmann GmbH

Ehinger Straße 200
47259 Duisburg, Germany
Telefon: +49 203 999-01

Teaser vom Logo der EUROPIPE GmbH

EUROPIPE GmbH

Pilgerstraße 2
45473 Mülheim an der Ruhr, Germany
Telefon: +49 208 976-0

Teaser vom Logo der Borusan Mannesmann Boru Yatirim Holding A.S.

Borusan Mannesmann Boru Yatirim Holding A.S.

Meclisi Mebusan cad. No.35
Salipazari
34427 Istanbul, Türkei
Telefon: +90 212 251 3410

Quartalsmitteilung 9M 2022

Lesen Sie die Quartalsmitteilung 9M 2022 online

Halbjahresbericht H1 2022

Lesen Sie den Zwischenbericht
1. Halbjahr 2022 online

Quartalsmitteilung 3M 2022

Lesen Sie die Quartalsmitteilung 3M 2022 online

Bild mit Link zum PDF Geschäftsbericht 2021

Lesen Sie den Geschäftsbericht 2021 online

Logo zu Finanzberichte

Alle Berichte

Online lesen oder bestellen

Bild der Salzgitter Mannesmann Renewables

Salzgitter Mannesmann Renewables

Die SZMR ist Ihr Partner bei Bauvorhaben im Bereich der erneuerbaren Energieerzeugung

Bild der Initiative Automotive

Initiative Automotive

Die Salzgitter AG präsentiert innovative Ideen, Lösungen und Anwendungen für die Automobilindustrie

Bild für stahl-blog.de

stahl-online.de/blog | Viele interessante Beiträge zum Werkstoff Stahl können Sie im Portal des Stahl-Zentrums lesen.