Geschäftsbereich Stahlerzeugung

Der Geschäftsbereich Stahlerzeugung vereint neben den stahlerzeugenden Gesellschaften Salzgitter Flachstahl GmbH und Peiner Träger GmbH auch die DEUMU Deutsche Erz- und Metall-Union GmbH als wichtigem internen Transformationspartner für unser SALCOS® Programm. Daneben gehören ihm die Gesellschaften Salzgitter Mannesmann Stahlservice GmbH, Salzgitter Bauelemente GmbH sowie die Salzgitter Europlatinen GmbH an.

Größtes Unternehmen des Geschäftsbereiches Stahlerzeugung ist die Salzgitter Flachstahl GmbH, die am Standort Salzgitter den Transformationsprozess von der Primärmetallurgie hin zu einer CO2-armen Stahlerzeugung in den nächsten Jahren umsetzen wird.

Die vorhandene Anlagentechnik ermöglicht es uns, kleinste Toleranzen in der metallurgischen Analyse sowie den Abmessungen zu erreichen, die für die Produktion von Stählen in höchster Qualität unabdingbare Voraussetzungen sind. Unser Flachstahl ist dadurch für anspruchsvollste Anwendungen in einer Vielzahl von Abnehmerbranchen geeignet. Die Gesellschaft zählt im Bereich Warmband zu den leistungsfähigsten Produzenten in Europa und gehört zu einer nur kleinen Anzahl von Stahlherstellern, die Bleche in Automobilaußenhautqualität anbieten.

Über 65 Prozent des Absatzes der Salzgitter Flachstahl GmbH geht in den Automobilsektor, und hier nicht nur an Fahrzeughersteller, sondern auch an Zulieferer, Kaltwalzer sowie Stahl-Service-Center. Weitere 20 Prozent werden von der Industrie (z. B. Hausgeräteproduzenten und Maschinenbau) abgenommen. Hohe Bedeutung haben auch 8 Prozent, die in den Rohrbereich geliefert werden – von Großrohren bis zu Rohren für Kraftstoffeinspritzanlagen. Für den Baubereich (Dach & Wand) werden ca. 3 Prozent produziert. Innerhalb des Konzernverbundes beliefert die Salzgitter Flachstahl GmbH zudem die Werke des Geschäftsbereiches Stahlverarbeitung mit Brammen.

Die Salzgitter Flachstahl GmbH ist Serienlieferant und Entwicklungspartner der Technologieführer in ihren Zielsegmenten. Für Stahlprodukte in den Bereichen Automobil-Fahrwerk und -Karosserie sowie Kaltwalzer und Hausgeräte streben wir die Innovationsführerschaft an. Um dieses Ziel zu erreichen und zu verteidigen, findet unter anderem eine intensive Forschungs- und Entwicklungskooperation mit der Salzgitter Mannesmann Forschung GmbH sowie weiteren Partnern in Industrie und Wissenschaft statt.

Ein Teil der in Salzgitter produzierten Flachstahlmengen wird von geschäftsbereichseigenen Gesellschaften weiterverarbeitet. So stellen die Salzgitter Europlatinen GmbH lasergeschweißte Platinen aus verschiedenen Flachstahlgüten (Tailored Blanks) für die Automobilindustrie und die Salzgitter Bauelemente GmbH Trapezbleche und Sandwichelemente für die Baubranche her.

Das Flachstahlgeschäft komplettiert die beiden Stahl-Service-Center der Salzgitter Mannesmann Stahlservice GmbH  in Schwerte und Karlsruhe mit umfangreichen Anarbeitungsmöglichkeiten und einer Verarbeitungskapazität von insgesamt mehr als 600.0000 t pro Jahr. Gemeinsam mit der Niederlassung in Fellbach ist der Service für Kunden deutschlandweit gesichert.

Die Peiner Träger GmbH zeigt die tiefe Verankerung des Konzerns in der Region Salzgitter-Peine. Sie produziert nicht nur an einem Standort mit weit in das 19. Jahrhundert zurückreichender Stahltradition, sie verfügt auch über rund 150 Jahre technologisches Knowhow. Seit 1876 werden in Peine Profile gewalzt. Der 1914 patentierte Peiner Träger ist weltberühmt und eine der frühesten Innovationsleistungen des Konzerns.

Heute verfügt die Peiner Träger GmbH über ein Elektrostahlwerk, in dem pro Jahr rund eine Million Tonnen Rohstahl umweltfreundlich und energieeffizient aus Stahlschrott erschmolzen werden. Die Peiner Träger GmbH ist damit ein wichtiger Bestandteil des Werkstoffkreislaufes (Circular Economy) und demonstriert mit ihren Produkten die qualitätsverlustfreie Wiederverwertbarkeit von Stahl.  Zertifiziert nach dem VERIsteel-Standard von TÜV Süd ist die Salzgitter AG dort in der Lage, den CO2-Fußabdruck gegenüber der konventionellen Hochofenroute um mehr als 75 Prozent in der CO2-Bilanz der Bramme und um mehr als 66 Prozent in der CO2-Bilanz des feuerverzinkten Coils zu senken.

Mit der DEUMU Deutsche Erz- und Metall-Union GmbH verfügt der Salzgitter-Konzern über einen eignen Schrott- und Metalllieferanten. Die Schrottrecyclingaktivitäten in Form von Closed-Loops mit unseren Partnern baut die DEUMU für eine erhöhte Schrottverfügbarkeit weiter aus und bildet so einen weiteren wichtigen Teil der Circular Economy.


Teaser vom Logo der Salzgitter Flachstahl GmbH

Salzgitter Flachstahl GmbH

Eisenhüttenstraße 99
38239 Salzgitter, Germany
Telefon: +49 5341 21-01

Teaser vom Logo der Peiner Träger GmbH

Peiner Träger GmbH

Gerhard-Lucas-Meyer-Straße 10
31226 Peine, Germany
Telefon: +49 5171 91-01

Teaser vom Logo der DEUMU Deutsche Erz- und Metall-Union GmbH

DEUMU Deutsche Erz- und Metall-Union GmbH

Gerhard-Lucas-Meyer-Straße 3-5
31226 Peine, Germany
Telefon: +49 5171 91-07

Teaser vom Logo der Salzgitter Mannesmann Stahlservice GmbH

Salzgitter Mannesmann Stahlservice GmbH

Werftstraße 13
76189 Karlsruhe, Germany
Telefon: +49 721 95578 - 0

Teaser vom Logo der Salzgitter Bauelemente GmbH

Salzgitter Bauelemente GmbH

Eisenhüttenstraße 99
38239 Salzgitter, Germany
Telefon: +49 5341 21-4413

Teaser vom Logo der Salzgitter Europlatinen GmbH

Salzgitter Europlatinen GmbH

Eisenhüttenstraße 99
38239 Salzgitter, Germany
Telefon: +49 5341 21-2694

Quartalsmitteilung 9M 2022

Lesen Sie die Quartalsmitteilung 9M 2022 online

Halbjahresbericht H1 2022

Lesen Sie den Zwischenbericht
1. Halbjahr 2022 online

Quartalsmitteilung 3M 2022

Lesen Sie die Quartalsmitteilung 3M 2022 online

Bild mit Link zum PDF Geschäftsbericht 2021

Lesen Sie den Geschäftsbericht 2021 online

Logo zu Finanzberichte

Alle Berichte

Online lesen oder bestellen

Bild der Salzgitter Mannesmann Renewables

Salzgitter Mannesmann Renewables

Die SZMR ist Ihr Partner bei Bauvorhaben im Bereich der erneuerbaren Energieerzeugung

Bild der Initiative Automotive

Initiative Automotive

Die Salzgitter AG präsentiert innovative Ideen, Lösungen und Anwendungen für die Automobilindustrie

Bild für stahl-blog.de

stahl-online.de/blog | Viele interessante Beiträge zum Werkstoff Stahl können Sie im Portal des Stahl-Zentrums lesen.